wird geladen...
Viral-Update

Geheime Sexhütte beim Spaziergang entdeckt: YouTuber schockiert

Der Eingang der Sexhütte hatte die Form einer Vagina. Im Inneren warteten weitere bizarre Funde auf den Mann.

Eingang der Sexhütte
Eingang der entdeckten Sexhütte (Screenshot) YouTube / Ste G

Hobby-Entdecker wird YouTuber

Steve Gray ist Hobby-Entdecker. Er liebt es, verlassene Gebäude zu erkunden. Das könnte ja auch andere begeistern, dachte er sich. Einfach mit der Kamera draufhalten und auf YouTube hochladen. Gedacht, getan – und mittlerweile hat sein Kanal mehr als 5.000 Abonnenten.

Die Kamera hatte er auch dabei, als er bei einem Waldspaziergang eine ganz besondere Entdeckung machte.

Veranstaltungsort für Sexpartys

Er selbst spricht von "einem der verrücktesten Orte, die ich gefunden habe". Die Rede ist von einer ominösen Sexhütte, die – so haben es die Recherchen Grays ergeben – einst als Veranstaltungsort für Sexpartys diente.

Es findet sich darin ein einer Vagina nachempfundener Eingangsbereich, eine große Anzahl an mit Blut verschmierten Schaufensterpuppen und anderes Zeugs. Das Innere wirkt von der Dekoration her wie ein riesiger Mutterleib.

Unheimlicher Clip

Dass in der Hütte wirklich Orgien stattfanden, ist allem Anschein nach rund zwei Jahre her. Warum der Ort so hinterlassen wurde, wie er von Gray präsentiert wird, wissen wir nicht. Unheimlich ist der Clip, so viel steht fest.

Das Video kannst du dir hier anschauen:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';