Stars-Update

Gangster-Rapper 50 Cent: "Ich würde Conor McGregor in einem Straßenkampf windelweich prügeln"

Die Hip-Hop-Ikone glaubt, den legendären UFC-Kämpfer niederstrecken zu können.

50 Cent mit Mikrofon
Würde sich auf der Straße mit Conor McGregor anlegen: 50 Cent Foto: Getty Images / BERTRAND LANGLOIS / Staff

50 Cent spuckt große Töne

Das sind durchaus große Töne, die 50 Cent da gespuckt hat. Der US-Rapstar ist tatsächlich der Meinung, er würde den mehrfachen UFC-Champion Conor McGregor in einem Straßenkampf besiegen.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

McGregor vs. Mayweather

Dazu muss man wissen, dass der Rapper dem ehemaligen Boxer Floyd Mayweather junior nahesteht. Dieser stieg vor zwei Jahren gegen Conor McGregor in den Ring, und gewann. Im Vorfeld hatten sich die beiden Kontrahenten extrem öffentlichkeitswirksam in den Haaren.

"Der wiegt doch keine 70 Kilo"

Bei einer Pressekonferenz in New York sagte McGregor sehr unschöne Worte über 50 Cent ins Mikrofon, der ein paar Wochen später in der TV-Show "Watch What Happens" darauf reagierte.

Der Moderator Andy Cohen fragte Fifty, ob er McGregor besiegen könnte, und dieser antwortete lapidar: "Auf der Straße? Klar, der wiegt doch keine 70 Kilo."

Laut folgendem Instagram-Post fügte er hinzu: "Ich würde Conor McGregor windelweich prügeln."