Gaming-Update

Nintendo kündigt Micro-Konsole an – das steckt dahinter!

Das Original erschien vor 40 Jahren, jetzt bekommt die Game & Watch zur Feier des 35. Jubiläums des allerersten "Super Mario Bros."-Spiels eine Neuauflage.

Game & Watch: Super Mario Bros.
Game & Watch: "Super Mario Bros." Foto: Nintendo

Nintendo kündigt Revival der "Game & Watch" an

Um das 35-jährige Jubiläum von "Super Mario Bros." zu feiern, wirft Nintendo Fans der Serie allerlei Leckereien zu. Eine der schönsten ist ein neues Game & Watch-Gerät, das die NES-Version von "Super Mario Bros." sowie "The Lost Levels" und eine neu gestaltete Version von "Ball" mit Mario enthält.

Wenn du mal nicht in die Tasten drückst, kann diese Micro-Konsole auch als Uhr dienen, die je nach Uhrzeit von 35 unterschiedlichen Animationen begleitet wird.

Game & Watch, Nintendos allererste Handheld-Konsole, wurde 1980 in Japan veröffentlicht. Ihr Markenzeichen war, dass sie nur ein fest codiertes Spiel beinhaltete. Schon damals diente sie als Digitaluhr – was den Namen erklärt: "watch" bedeutet übersetzt nicht nur "sehen", sondern auch "Uhr".

Release-Termin & Preis

Eine abgespeckte Version von "Super Mario Bros." wurde 1986 für das Format veröffentlicht. Die Neuauflage bietet einen Vollfarbbildschirm sowie das vollständige Spiel. Oder Spiele, da es neben dem NES-Titel auch "The Lost Levels" enthält, die Version von "Super Mario 2", die nur in Japan veröffentlicht wurde.

Da dies die Ausgabe zum 35-jährigen Jubiläum ist, teasert Nintendo an, dass Fans innerhalb und außerhalb der Hardware 35 kleine Details finden können. Am 13. November 2020 kannst du dich dann von der Micro-Konsole zurück in die Vergangenheit befördern lassen, dann nämlich erscheint die Game & Watch zu einem Preis von rund 50 Euro.

Mehr Retro-Feeling gibt es mit dieser Micro-Konsole: