800 Arbeitsstunden Game of Thrones: Fan baut "Red Keep" aus LEGO nach

30.03.2017
Red Keep aus LEGO: Game-of-Thrones-Fan Claus-Marc Hahn hat das Schloss aus der HBO-Kultserie nachgebaut
© YouTube/BeyondTheBrick

Ein glühender "Game of Thrones"-Fan hat der HBO-Fantasy-Serie ein ganz besonderes Denkmal in LEGO-Form gebaut.

Aus insgesamt 125.000 bunten Spielsteinen errichtete Claus-Marc Hahn ein Replikat des "Red Keep" – der imposanten Residenz des Königs der Andalen Viserys Targaryen.

Insgesamt benötigte der Bastler der LEGO-Fansite "BricksCreations“ 800 Stunden, um das 65 Kilogramm schwere Meisterwerk fertigzustellen.

Das selbstklebende LEGO-Tape von Nimuno verwandelt alles in einen LEGO-kompatiblen Untergrund

Genial: LEGO-Tape macht aus allem einen Spielplatz


Mithilfe von Motoren dreht sich das Schloss exakt so wie im Intro von "Game of Thrones".

Und da die Burg ohne entsprechende Bewohner unvollständig wäre, hat Claus-Marc es mit Miniatur-Figuren des Hauses Lannisters, Daenerys Targaryen und ihren "Unsullied Soldiers" ausgestattet.

Mithilfe des Videos unten kannst du dir ein detailliertes Bild vom LEGO-Red-Keep machen. Viel Spaß!

Mehr zum Thema:
1.2 Millionen Steine: Reederei baut größtes LEGO-Schiff der Welt
A-Team: Hannibal, Murdock & Co. als Lego-Figuren

 

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.