Fußball-WM 2018 Fußball-WM: Double von Lionel Messi in Russland festgenommen

Redaktion Männersache 14.06.2018

Das eskalierte aber schnell. Die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland hat noch gar nicht begonnen, da werden schon die ersten Festnahmen durchgeführt. Diesmal im Visier der Beamten: ein Messi-Doppelgänger.

Lionel Messi
Foto:  Getty Images / Gabriel Rossi

Die Augen der Welt werden sich in den kommenden Wochen auf Russland richten. In gewisser Weise tun sie das immer, aber diesmal hat das einen ganz speziellen Grund: Die Fußball-Weltmeisterschaft. Klar, dass man sich aus russischer Sicht keine Pannen erlauben darf und für Ruhe und Ordnung zu sorgen hat. Und das wurde auch gemacht.

Erst ein Bier auf Ex, dann ein Traumtor
Kurios: Fußballer wird mit Bier beworfen - ext es und schießt Traumtor

Wie Stern unter Berufung auf diverse Medien berichtet, wurde auf dem Roten Platz in Moskau ein junger Mann festgenommen, der eine verblüffende Ähnlichkeit mit dem argentinischen Fußball-Genie Lionel Messi aufweist.

Touristen wie Einheimische verwechselten den iranischen Studenten Reza Parastesh mit dem Barcelona-Kicker. Das führte offenbar zu einer größeren Ansammlung von Menschen, die sich mit dem "Star" ablichten lassen wollten.

Die Moskauer Polizei griff daraufhin hart durch, trennte die Menschenmenge und verhaftete den Studenten wegen Erregung öffentlicher Unruhe.

Und tatsächlich sieht der 25-Jährige Messi verdammt ähnlich. Schon in seiner Heimat hat er vor wenigen Monaten für Tumult gesorgt, als Einheimische ihn verwechselten und den Straßenverkehr zum Stillstand brachten. Auch damals schon musste Parastesh mit auf die Wache, um die Situation um seine Person zu deeskalieren.

Auch interessant:
Alles über Fußball auf Männersache
Alles zu Sport 

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.