Gleichstellung Fußball: Norwegens Frauen verdienen zukünftig so viel wie die Männer

08.10.2017
Fußball: Norwegens Frauen verdienen zukünftig so viel wie die Männer
© iStock / Viktorcvetkovic

Der norwegische Fußballverband nimmt eine Vorreiterrolle in der Geschlechtergleichstellung ein und zahlt den Nationalspielerinnen ab nächster Saison das Gleiche wie ihren männlichen Kollegen.

Insgesamt 6 Millionen Norwegische Kronen (etwa 640.000 Euro) erhalten die Frauen dann pro Jahr für ihre Auftritte im Nationaltrikot. Bisher gab es mit 3,1 Millionen NOK lediglich die Hälfte. Rund 550.000 NOK steuern die männlichen Nationalspieler aus einem Budgettopf bei, der für kommerzielle Werbeaktivitäten im Rahmen von Länderspielen vorgesehen ist.

Frauen dürfen bald in Saudi Arabien Auto fahren

Frauen dürfen in Saudi-Arabien Auto fahren

Mit dieser Vereinbarung schreibt der norwegische Fußballverband Geschichte. Ziel ist es, das Niveau der Frauenmannschaft weiter zu steigern. Die Offensivspielerin Caroline Graham Hansen verleihte ihrer Freude derweil mit einem emotionalen Instagram-Post öffentlich Ausdruck:

Mehr Fußball-Geschichten:
Trailer: Fußballstar Zlatan Ibrahimovic mit eigenem Spiel
FSK18: Brutalo-Foul schockt Dänemark

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.