wird geladen...
Food-Update

Frikadellen-Rezept: Die fünf besten Ideen für Männer

Lecker und einfach zubereitet. Wir verraten die fünf besten und männlichsten Frikadellen-Rezepte.

Leckere Frikadellen
Fünf leckere Frikadellen-Rezepte iStock / ClarkandCompany

Vom Grundrezept für die Frikadelle bis zu vier männlichen Variationen. Es ist Männersache, dass wir euch die schmackhaftesten Frikadellen-Rezepte nicht vorenthalten wollen.

Frikadellen: Das Grundrezept

Zutaten (4 Personen):

  • 1 Brötchen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 Gramm gemischtes Hack
  • 1 Ei
  • 1 Esslöffel mittelscharfer Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butterschmalz

Zubereitung:

  1. Brötchen mindestens zehn Minuten in Wasser einweichen. In der Zwischenzeit die Zwiebel und den Knoblauch schneiden
  2. Das ausgedrückte Brötchen, Hack, Ei, die Zwiebel und Senf in eine Schüssel geben und mit den Händen verkneten. Mit einem Teelöffel Salz und einem halben Teelöffel Pfeffer würzen.
  3. Die Hackmischung mit angefeuchteten Händen zu Frikadellen formen.
  4. Zwei Esslöffel Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Frikadellen hineinlegen. Bei mittlerer Hitze und einmaligen Wenden jede Seite zwischen sechs und acht Minuten braten bis sich eine Kruste gebildet hat.

Frikadellen in Curry-Tomatensoße

Frikadellen in Curry-Tomatensoße
Frikadellen in Curry-Tomatensoße House of Food / Bauer Food Experts KG

Zutaten (4 Personen):

  • 1 Brötchen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 Gramm gemischtes Hack
  • 1 Ei
  • 1 Esslöffel mittelscharfer Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butterschmalz
  • ½ Esslöffel Curry
  • 2 Schalotten
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Esslöffel Essig
  • 150 Gramm Gemüsebrühe
  • 50 Milliliter Orangensaft
  • 1 Dose Kirschtomaten
  • 125 Gramm Mozzarella
  • 3 Stiele Thymian

Zubereitung:

  1. Die Frikadellen nach dem Grundrezept oben zubereiten.
  2. Die Schalotten schälen und würfeln und in die warme Pfanne geben, in der man soeben die Frikadellen gebraten hat. Curry und Tomatenmark hinzufügen und 2 Minuten anschwitzen lassen.
  3. Essig, Brühe und Orangensaft und schließlich die Kirschtomaten dazugeben. Aufkochen und für sechs Minuten köcheln lassen.
  4. Währenddessen den Mozzarella in kleine Stücke schneiden; Thymian waschen, die Blättchen zupfen und fein hacken.
  5. Frikadellen in die Soße legen und mit jeweils einem Mozzarella-Stück belegen. Den Thymian in der Soße verteilen. Die Frikadellen zum Schluss für etwa zehn Minuten in den Backofen bei 200 Grad stellen bis der Käse geschmolzen und goldgelb ist.

Frikadellen mit Speck, Käse und Whiskey

Frikadellen mit Speck & Käse & Whiskey
Frikadellen mit Speck & Käse & Whiskey House of Food / Bauer Food Experts KG

Zutaten (4 Frikadellen):

  • 1 Brötchen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 Gramm gemischtes Hack
  • 1 Ei
  • 1 Esslöffel mittelscharfer Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butterschmalz
  • 150 Gramm Camembert
  • 50 Gramm geriebener Mozzarella
  • 4 Scheiben geräucherter Speck
  • 100 Whiskey
  • 2 Stiele Petersilie
  • 4 Esslöffel Tomaten-Salsa-Dip
  • 1 Esslöffel Zucker

Zubereitung:

  1. Die vier Frikadellen nach dem Grundrezept oben braten.
  2. Den Camembert entrinden, würfeln und mit dem Mozzarella mischen. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.
  3. Die Frikadellen in eine Auflaufform legen und mit dem Käse bestreuen. Anschließend für zehn Minuten bei 180 Grad Umluft in den Backofen stellen.
  4. Den Speck in etwas Öl anbraten und wieder herausnehmen. Die Zwiebelringe in der Pfanne anbraten und langsam den Whiskey hinzufügen. Mit Pfeffer, Salz und einem Esslöffel Zucker würzen. Fünf Minuten einköcheln.
  5. Frikadellen mit Salsa, den Whiskey-Zwiebeln, Speck und der fein gehackten Petersilie anrichten.

Gefüllte Frikadellen mit Cheddar

Gefüllte Frikadellen mit Cheddar
Gefüllte Frikadellen mit Cheddar House of Food / Bauer Food Experts KG

Zutaten (4 Personen):

  • 2 Zwiebeln
  • 7 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 2 Esslöffel Barbecuesoße
  • 2 Esslöffel Obstessig
  • 1 Esslöffel Zucker
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 1 Kilo mehlig kochende Kartoffeln
  • 100 Gramm Parmesankäse
  • 3 Jalapeños 
  • 100 Gramm Cheddar
  • 2 Esslöffel Crème fraîche 
  • 600 Gram gemischtes Hackfleisch
  • 4 Esslöffel Paniermehl
  • 1 Ei
  • 1 Esslöffel Senf
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Hälfte davon in etwas Öl karamellisieren. Tomaten hinzufügen und für zehn Minuten unter Rühren köcheln. Mit Barbecuesoße, Salz, Cayennepfeffer, Zucker und Essig abschmecken.
  2. Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden. Mit dem geraspelten Parmesan mischen und mit Salz würzen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen und bei 175 Grad Umluft für 40 Minuten in den Ofen schieben. Kartoffeln gelegentlich wenden.
  3. Zwei Jalapeños putzen und fein hacken. Cheddar würfeln und mit den Jalapeños und der Crème fraîche verrühren.
  4. Hackfleisch, restliche Zwiebeln, Paniermehl, vier Esslöffel Wasser, Ei sowie Senf zu einer Masse verkneten und mit Salz und Pfeffer würzen. Vier Frikadellen formen.
  5. Die Frikadellen mit der Cheddar-Masse füllen und anschließen unter mehlmaligem Wenden zehn Minuten in der Pfanne braten.
  6. Die Kartoffeln auf dem Backblech zusammenschieben und die Frikadellen auf der freien Fläche verteilen. Für die letzten zehn Minuten wieder in den Ofen stellen.
  7. Die übrige Jalapeño in Ringe schneiden und mit den Kartoffeln, Frikadellen sowie der Tomatensoße auf Tellern anrichten.
Pizza-Frikadellen mit Champignons
Pizza-Frikadellen mit Champignons House of Food / Bauer Food Experts KG

Pizza-Frikadellen mit Champignons

Zutaten (4 Frikadellen):

  • 500 Gramm gemischtes Hack
  • 250 Gramm Schweinemett
  • 1 Ei
  • 2 Esslöffel Semmelbrösel
  • 100 Gramm Champignons
  • 1 Esslöffel Öl
  • 2 Tomaten
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 125 Gramm Mozzarella
  • 3 Stiele Basilikum
  • Pizzagewürz
  • Salz
  • Edelsüßpaprika

Zubereitung:

  1. Fleisch, Mett, Ei, Semmelbrösel, zwei Teelöffel Pizzagewürz mit einem Teelöffel Salz und Paprika verkneten. Vier Frikadellen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen.
  2. Zehn Minuten im Backofen bei 175 Grad Umluft backen.
  3. In der Zwischenzeit Pilze putzen, in Scheiben schneiden und in heißem Öl anbraten. Tomaten in Scheiben schneiden. Paprika und Käse würfeln. Alles vermischen und auf die vier Frikadellen legen. Weitere zehn Minuten im Ofen backen.
  4. Mit dem Basilikum garnieren.

Video:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';