You're fired Frau zeigt Donald Trump den Mittelfinger – wird gefeuert

Tomasz | Männersache 30.11.2017
Frau zeigt Donald Trump den Finger – wird gefeuert
© BRENDAN SMIALOWSKI/getty images

Ein Bild verbreitet sich zurzeit rasend schnell im Internet: Darauf ist eine Radfahrerin zu sehen, die der Autokolonne des US-Präsidenten den Mittelfinger zeigt. Ihr Arbeitgeber fand das offenbar nicht so witzig und feuerte die Frau.

Ist man zynisch, könnte man behaupten, dass Juli Briskman ihre Entlassung selbst verschuldet hat. Als sie das genannte Foto entdeckte, hat sie es im Internet fröhlich bei Twitter geteilt und als Profilbild bei Facebook eingestellt. Dabei ist sie auf dem Foto nur von hinten zu sehen und somit gar nicht zu identifizieren.

Die 8 hässlichsten Donald-Trump-Tattoos

Zum Wahlsieg: Die 8 hässlichsten Donald-Trump-Tattoos

Es war Samstag als die 50-Jährige auf einer Fahrradtour war und plötzlich die Autokolonne des Präsidenten an ihr vorbeifuhr. "Ich habe gedacht: Der ist schon wieder auf dem verdammten Golfplatz", so die Demokratin entrüstet. Daraufhin habe sie ihrem Ärger Luft verschaffen wollen.

Briskman wohnt in der Nähe von Trumps Golfklub am Potomac-Fluss, etwa 40 Kilometer nordwestliche des Weißen Hauses. "Er fuhr vorbei, und das hat mich auf 180 gebracht", gab Juli gegenüber der Huffington Post an.

Drei Tage später wurde die alleinerziehende Mutter zweier Kinder gefeuert. Sie arbeitete in einem Bauunternehmen, das für die US-Regierung und das US-Militär tätig ist.

Demonstrativ hat Briskman auch nach der Kündigung das Foto auf ihren Profilen in den sozialen Medien nicht gelöscht.

Mehr zu Trump:
Politik-Experte: Trumps Wahl hat den Dritten Weltkrieg verhindert
Wirf einen Blick in Donald Trumps bombastischen Privatjet

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.