wird geladen...
News-Update

Frau (21) geht mit Handy in Badewanne – jetzt ist sie tot!

Eine 21-jährige Frau aus Wien ist auf tragische Weise gestorben, nachdem ihr ihr Handy in die Badewanne fiel.

Frau in der Badewanne mit Smartphone, das in Flammen aufgeht
Mit dem Handy in die Badewanne zu gehen, kann brandgefährlich sein (Symbolbild) Foto: iStock / ferrantraite

In Wien hat sich ein schrecklicher Unfall zugetragen. Eine 21-jährige Frau legte sich mit ihrem Handy in die Badewanne, um sich zu entspannen. Das Handy hatte sie dabei zum Laden an eine Steckdose angeschlossen.

Dann rutschte ihr das Handy versehentlich aus der Hand und fiel ins Wasser. Nur wenige Sekunden später erlitt die junge Österreicherin einen Herzstillstand, wie bunte.de unter Berufung auf den Sender ORF Radio Voralberg berichtet.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Tödlicher Stromschlag

Dadurch, dass das Handy an der Steckdose hing, als es ins Wasser fiel, wurde die Frau Teil des Stromkreises. Die Folgen: Verbrennungen und ein tödlicher Stromschlag.

Wäre ihr das Handy ohne Stromanschluss in die Badewanne gefallen, hätte sie überlebt. Das Gerät wäre zwar kaputtgegangen, mehr aber wäre nicht passiert.

Ähnliche Schicksalsgeschichten

Leider ist diese Tragödie kein Einzelfall. 2018 wurde beispielsweise bekannt, dass in Sibirien ein gerade mal 15 Jahre altes Mädchen auf die gleiche Art und Weise ums Leben kam. Ähnliche Schicksalsgeschichten sollen sich auch in den USA und Frankreich ereignet haben.

Solltest du also bei einem Bad nicht auf dein Handy verzichten können, achte unbedingt darauf, dass du es nicht an den Strom anschließt!