News-Update

Franz Beckenbauer: "Klopp soll zu Bayern kommen"

Nachdem Jürgen Klopp mit Liverpool die Champions-League gewonnen hat, meldet sich Franz Beckenbauer zu Wort.

Franz Beckenbauer will Jürgen Klopp beim FC Bayern (Collage).
Franz Beckenbauer will Jürgen Klopp beim FC Bayern (Collage). Foto: Getty Images/Miguel Villagran, Getty Images/Matthias Hangst

Franz Beckenbauer: "Klopp soll zu Bayern kommen"

Am 1. Juni 2019 hat sich Jürgen Klopp endgültig in die Riege der weltbesten Trainer eingereiht. Der Gewinn der Champions-League mit dem ruhmreichen FC Liverpool macht ihn nicht nur an der Anfield Road unsterblich.

Jetzt outet sich auch Franz Beckenbauer als Kloppo-Fan. Der Grandseigneur des deutschen Fußballs möchte den gebürtigen Schwarzwälder möglichst schnell beim FC Bayern sehen.

Gegenüber "Bild" sagt der 73-Jährige: "Ich wünsche mir nichts sehnlicher, als dass er eines Tages zum FC Bayern kommt. Das würde passen. Für mich ist er einer der weltbesten Trainer." Klopp habe "den neuen Fußball nach Deutschland gebracht. Schnelles Umschaltspiel, mit schnellen Spielern, den Gegner zu überfallen. Das hat das zähe Ballgeschiebe abgelöst. Was er in Dortmund begonnen hat, hat er mit Liverpool verfeinert."

Keine neue Leidenschaft

Bereits im März 2019 hatte Beckenbauer von Klopp geschwärmt, damals scheiterte der FC Bayern im Achtelfinale am späteren Sieger FC Liverpool.

Die Wahrscheinlichkeit für einen baldigen Wechsel scheint jedoch gering, denn Klopp arbeitet aktuell bei seinem ausdrücklichen Wunschverein - und ist dort zudem äußerst erfolgreich.

Weiterlesen: