F1-Update

Formel-1-Kalender 2022: Alle Rennen, Strecken & Termine

Im Formel-1-Kalender 2022 bieten wir einen Überblick über die Rennen der 73. Saison der Formel-1-Weltmeisterschaft. Alle Infos zu Strecken und Terminen.

F1-Autos ist Startaufstellung
Wir haben den Formel-1-Kalender 2022 im Gepäck (Themenbild) Foto: Getty Images/Mark Thompson

Formel-1-Kalender 2022

Die Formel 1 geht 2022 also in ihre 73. Saison. Es ist die Saison nach dem unfassbaren Finish im letzten Rennen der Vorsaison, als Max Verstappen seinem Rivalen Lewis Hamilton den Titel in der letzten Sekunde förmlich aus den Händen riss.

Formel 1 2022: Rennen, Strecken und Termine

  1. Bahrain (Sakhir) Bahrain International Circuit 18.03. - 20.03.

  2. Saudi-Arabien (Dschidda) Jeddah Street Circuit 25.03. - 27.03.

  3. Australien (Melbourne) Albert Park Circuit 08.04. - 10.04.

  4. Italien (Imola) Autodromo Enzo e Dino Ferrari 22.04. - 24.04.

  5. USA (Miami) Miami Street Circuit 06.05. - 08.05.

  6. Spanien (Barcelona-Montmeló) Circuit de Barcelona-Catalunya 20.05. - 22.05.

  7. Monaco (Monte Carlo) Circuit de Monaco 27.05. - 29.05.

  8. Aserbaidschan (Baku) Baku City Circuit 10.06. - 12.06.

  9. Kanada (Montreal) Circuit Gilles-Villeneuve 17.06. - 19.06.

  10. Großbritannien (Silverstone) Silverstone Circuit 01.07. - 03.07.

  11. Österreich (Spielberg) Red Bull Ring 08.07. - 10.07.

  12. Frankreich (Le Castellet) Circuit Paul Ricard 22.07. - 24.07.

  13. Ungarn (Budapest) Hungaroring 29.07. - 31.07.

  14. Belgien (Spa-Francorchamps) Circuit de Spa-Francorchamps 26.08. - 28.08.

  15. Niederlande (Zandvoort) Circuit Park Zandvoort 02.09. - 04.09.

  16. Italien (Monza) Autodromo Nazionale Monza 09.09. - 11.09.

  17. tbatba 23.09. - 25.09.

  18. Singapur (Singapur) Marina Bay Street Circuit 30.09. - 02.10.

  19. Japan (Suzuka) Suzuka International Racing Course 07.10. - 09.10.

  20. USA (Austin) Circuit of The Americas 21.10. - 23.10.

  21. Mexiko (Mexiko-Stadt) Autódromo Hermanos Rodriguez 28.10. - 30.10.

  22. Brasilien (Sao Paulo) Autódromo José Carlos Pace 11.11. - 13.11.

  23. Vereinigte Arabische Emirate (Abu Dhabi) Yas Marina Circuit 18.11. - 20.11.

Formel 1 2022: Übertragung

Tja, im Free-TV gibt es die F1 nicht mehr. Wie im letzten Jahr ist der Bezahlsender Sky am Drücker, denn er hat sich die Rechte gesichert. Gezeigt werden Freies Training, Qualifying und das Rennen jeweils live und ohne Werbeunterbrechung.

Das Abo kostet monatlich 20 Euro. Kommentator ist erneut Sascha Ross, unterstützt wird er von den beiden ehemaligen F1-Fahrern Ralf Schumacher und Timo Glock.

RTL erwarb von Sky wieder eine Sub-Lizenz zur Live-Übertragung von vier F1-Rennen im Free-TV:

  • 24. April 2022: Großer Preis der Emilia Romagna

  • 3. Juli 2022: Großer Preis von Großbritannien

  • 4. September 2022: Großer Preis der Niederlande

  • 13. November 2022: Großer Preis von Brasilien

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.