Sport-Update

Formel-1-Kalender 2021: Alle Termine, Strecken und Startzeiten

Im Formel-1-Kalender 2021 bieten wir einen Überblick über die Rennen der 72. Saison der Formel-1-Weltmeisterschaft. Alle Infos zu Strecken, Terminen und Startzeiten.

Max Verstappen in Bahrain 2021
Formel-1-Kalender 2021: Alle Termine, Strecken und Startzeiten. Foto: Getty Images / Lars Baron

Formel-1-Kalender 2020

Die Formel 1 geht 2021 in ihre 72. Saison. Letztes Jahr wurde durch Corona erst spät gestartet und es gab weniger Rennen. Dieses Jahr gibt es aber wieder das volle Programm.

Alle Rennen und Strecken

Im Überblick
DatumGrand Prix

Uhrzeit (MEZ)

18.04.2021

Imola (ITA)

15:00 Uhr

02.05.2021

Portimao (POR)

16:00 Uhr

09.05.2021

Barcelona (ESP)

15:00 Uhr

23.05.2021

Monte Carlo (MON)

15:00 Uhr

06.06.2021

Baku (AZE)

14:00 Uhr

13.06.2021

Montreal (CAN)

20:00 Uhr

27.06.2021

Le Castellet (FRA)

15:00 Uhr

04.07.2021

Spielberg (AUT)

15:00 Uhr

18.07.2021

Silverstone (GBR)

16:00 Uhr

01.08.2021

Budapest (HUN)

15:00 Uhr

29.08.2021

Spa-Francorchamps (BEL)

15:00 Uhr

05.09.2021

Zandvoort (NED)

15:00 Uhr

12.09.2021

Monza (ITA)

15:00 Uhr

26.09.2021

Sotschi (RUS)

14:00 Uhr

03.10.2021

Singapur (SGP)

14:00 Uhr

10.10.2021

Suzuka (JPN)

07:00 Uhr

24.10.2021

Austin (USA)

21:00 Uhr

31.10.2021

Mexiko-Stadt (MEX)

20:00 Uhr

0711.2021

Sao Paulo (BRA)

18:00 Uhr

21.11.2021

Melbourne (AUS)

07:00 Uhr

05.12.2021

Dschidda (SAU)

17.00 Uhr

12.12.2021

Abu Dhabi (ARE)

14.00 Uhr

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Hier kannst du die Formel 1 sehen

Tja, im Free-TV gibt es die neue Saison nicht mehr. Hatte letztes Jahr noch RTL ausgestrahlt, konnte sich dieses Jahr der Bezahlsender Sky die Rechte sichern. Gezeigt werden Freies Training, Qualifying und das Rennen jeweils live. Das kostet zwar (17,50 Euro/Monat für "Sky Sport F1"), dafür bleibt einem jedoch die Werbung erspart.

So ganz ohne geht es bei RTL aber doch nicht. Der Sender hat sich eine Sublizenz bei Sky geholt und wird jetzt vier Rennen live im deutschen Fernsehen zeigen: Imola (18. April), Barcelona (9. Mai), Monza (12. September) und Sao Paulo (7. November).

Eine weitere, kostenpflichtige Stream-Möglichkeit bietet "F1 TV Pro" auf der offiziellen Formel-1-Website. Hier werden alle Rennen natürlich werbefrei zum Stream zur Verfügung gestellt. Der Zuschauer kann hier aus diversen Kameraperspektiven wählen, mehrere Bilder kombinieren und sich so ein ganz persönliches F1-Erlebnis schaffen.

Die Rennen sind auch On Demand verfügbar und können noch Tage später angesehen werden. Genauso wie zum Beispiel das erste Rennen von Michael Schumacher. Im Archiv von "F1 TV Pro" sind alle Rennen seit 1981 enthalten.

Ein monatliches Abo kostet 7,99 Euro. Ein Abo mit stark reduzierten Möglichkeiten gibt es bereits für 2,99 Euro im Monat.