Marktstart 2020 Ford Bronco: Comeback des kultigen Geländewagens

Autozeitung.de 14.02.2018

Was für eine Nachricht: Der berühmte Geländewagen Ford Bronco feiert wohl 2020 sein Comeback!

Am Rande der Detroit Motor Show hat US-Hersteller Ford die Rückkehr des Bronco bestätigt. Genau wie der Sportwagen Mustang nach einem Wildpferd benannt, soll der rustikale Geländewagen zum Ende des Jahrzehnts in den Handel kommen - und, was alle Bronco-Fans diesseits des Atlantiks freuen wird, weltweit angeboten werden.

 

Der erste Ford Bronco wurde 1966 vorgestellt und hat in Amerika einen ähnlichen Status erlangt wie in Europa die Mercedes G-Klasse. Nachdem der Ford Bronco (2019) nach fünf Generationen ohne Nachfolger eingestellt wurde, will Ford daran jetzt wieder anknüpfen und verspricht deshalb einen "echten Allradler mit starkem Fokus aufs Gelände".

Details zur Technik nannte der Hersteller aber noch nicht. 

Männlich! Deutscher "Knight Rider"-Fan baut Kult-Auto K.I.T.T. nach

Deutscher "Knight Rider"-Fan baut K.I.T.T. nach

FORD BRONCO KOMMT WOHL NOCH 2019

Der letzte Ford Bronco verließ bereits 1996 das Band. Doch bis erste Studien oder gar Erlkönige des neuen Modells zu sehen sind, vertreiben sich die Fans die Wartezeit mit eigenen Produktstudien zum Bronco. So erschien jüngst eine Illustration, die zeigt, wie der neue Bronco aussehen könnte.

Das Ergebnis ist eine Hommage an vorangegangene Modelle, allen voran an den allerersten Ford Bronco aus dem Jahr 1965.

Die BIldergalerie oben zeigt die Illustrationen des Fan-Projekts und die der alten Modelle.

Mehr Auto gefällig?
Direkt zu den coolsten Karren bei Männersache
Opel Calibra: Heiße Gerüchte um Manta-Nachfolger

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.