Fontana del Vino Kostenlose "All you can Drink"-Weinfontäne in Italien eröffnet

19.04.2018
Fontana del Vino: Im italienischen Pilgerpfad Cammino di San Tommaso hat eine kostenlose Weinfontäne eröffnet
© DORA SARCHESE VINI/FACEBOOK

Das Problem an einer Flasche Wein? Irgendwann ist sie leer!

Um dieses Schlamassel zu lösen, hat ein italienisches Weingut eine "All you can Drink"-Weinfontäne eröffnet.

Die Quelle ewigen Traubenglücks ist 24 Stunden lang geöffnet und kostenlos.

Wie das "Dora Sarchese"-Weingut auf seiner Facebook-Seite ankündigte, wurde die "Fontana del Vino" am 9. Oktober 2016 in Caldari di Ortona eröffnet.

Pilgerstätte für Katholiken 

Das ostitalienische Dorf ist eine Pilgerstätte für Katholiken, die alljährlich von Rom nach Ortona reisen, um in der dortigen Kathedrale die sterblichen Überreste des Heiligen Saint Thomas zu besuchen.

Die in einem gigantischen Holzfass installierte Weinquelle, soll die durstigen Pilger auf dem "Cammino di San Tommaso" erfrischen. 

Die Inspiration für die "Fontana del Vino" stammt übrigens von einer ähnlichen Weinquelle in Spanien.

Diese wurde in Irache am "Camino de Santiago" - einem weiteren populären Pilgerpfad - errichtet.

Mehr Alkohol:
Biertrinken als Job: Die Bierothek sucht Bierscouts
Brauerei bietet 14.000 Dollar fürs Bier trinken

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.