MMA-Update

Floyd Mayweather kündigt Kampf gegen Kickboxweltmeister an

Floyd Mayweather macht Ernst. Im Rahmen einer offiziellen Pressekonferenz kündigte der ungeschlagene Ex-Boxweltmeister seinen Debüt-Kampf in Mixed Martial Arts an!

Floyd Mayweather
Floyd Mayweather kämpft wieder - aber nicht im Boxring Ezra Shaw / Getty Images

Am 31. Dezemeber kehrt Floyd "Money" Mayweather tatsächlich in den Ring zurück - allerdings nicht ins gewohnte Seilgeviert. Der 41-Jährige debütiert im Vollkontakt-Kampf gegen den bislang ungeschlagenen Kickboxer Tenshin Nasukawa!

"Ich möchte den Leuten geben, was sie wollen - Blut, Schweiß und Tränen", gab Mayweather bei einer Pressekonferenz in Tokio den erstaunten Reportern zu Protokoll.

Unter welchen regeln der Kampf abgehalten wird, steht bislang noch nicht fest. Es darf allerdings bezweifelt werden, dass Mayweather sich seinem Gegner in einem unlimitierten Vollkontaktkampf stellen wird. 

Zu groß die Gefahr, dass Mayweather auf neuen Terrain deklassiert werden würde. Fest steht indes, dass sein Gegner Tenshin Nasukawa bislang noch nie einen Boxkampf bestritten hat, aber genau wie Mayweather in seiner Profikarriere noch ohne Niederlange dasteht.

Der 20-Jährige ist amtierender Kickboxweltweister im Federgewicht für den japanischen Verband RIZIN, unter dessen Flagge der Kampf am 31. Dezember in Japan stattfinden soll. 

Kampfsport:
Mehr zum Thema "Kampfsport" bei Männersache
10 erstaunliche Fakten über Khabib Nurmagomedov

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';