News-Update

Nach 100 Jahren: Europäisches Land entfernt Hakenkreuze von Armee-Uniform

Über 100 Jahre lang war das Hakenkreuz offizielles Symbol der finnischen Luftwaffe. Nun ist es ersetzt worden. Wir liefern den geschichtlichen Hintergrund.

Finnland Luftwaffe
Die finnische Luftwaffe entfernt das Hakenkreuz von ihren Fahnen und Uniformen Foto: Getty Images / JONATHAN NACKSTRAND

Finnische Luftwaffe verabschiedet sich vom Hakenkreuzsymbol

Das Hakenkreuz schmückte die Fahnen und Uniformen der finnischen Luftwaffe für über 100 Jahre, jetzt wurde es durch einen goldenen Adler ersetzt.

Der goldene Adler ist bereits seit 2002 das offizielle Logo, doch einzelne Einheiten nutzten weiterhin das Hakenkreuzsymbol, schreibt Spiegel. Doch dieses wurde nun endgültig entfernt, eine Entscheidung, die bereits 2017 getroffen wurde.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Still und heimlich

Dabei wollte die finnische Luftwaffe keine große Sache daraus machen und sich lediglich still und heimlich von dem geschichtlich aufgeladenen Symbol verabschieden, das "zunehmend unpraktisch" wurde und "von Zeit zu Zeit zu Missverständnissen" führte, wie der Deutschlandfunk zitiert.

Doch dem Politikprofessor Teivo Teivainen, der an der Universität Helsinki zu in Finnland verwendeten Symbolen in den Zwanziger- und Dreißigerjahren forscht, ist die Veränderung aufgefallen.

Geschichtliche Einordnung

Das Hakenkreuz wurde bereits lange vor den Nationalsozialisten als Symbol der finnischen Luftwaffe eingeführt. Zwischen 1918, dem Gründungsjahr der Luftwaffe, und 1945 war es das offizielle Symbol der Einheit.

Im Zweiten Weltkrieg war Finnland ein Verbündeter von Nazi-Deutschland und kämpfte an der Ostfront gegen die Sowjetunion. Nach dem Ende des Krieges wurde das Hakenkreuz lediglich nicht mehr auf Flugzeugen verwendet, auf Fahnen wie Uniformen war es hingegen weiterhin präsent.