Kurzfilm "Find My Phone" Student lässt sich Handy klauen, trackt Dieb mit Spyware

16.12.2016

Dem Niederländer Anthony van der Meer wurde sein iPhone geklaut. Mit der Apple-Funktion "Find My Phone" wollte er den Dieb auffindig machen - vergebens. Doch damit wollte er sich nicht zufrieden geben.

Student lässt sich Handy klauen, trackt Dieb mit Spyware
Foto:  Screenshot YouTube/Anthony van der Meer

Der Verlust ließ den Filmstudenten der Willem de Kooning Akademie nicht mehr los, dabei ging es weniger um Wert des iPhones, sondern um die persönlichen Daten und Accounts. Noch mehr beschäftigte ihn jedoch, was für Menschen Smartphones klauen. Für den Regisseur in spe war das der Beginn eines spannenden Projekts.

Er kaufte sich ein Android-Phone, installierte eine Spyware und ließ es sich stehlen.

Über mehrere Wochen folgte er dem Dieb durch die versteckte App.

Darum stirbt dein iPhone, obwohl du noch 20% Akku hast

Von seinem Computer konnte Anthony das gehackte Handy steuern und unbemerkt Fotos der Umgebung aufnehmen, das Mikrofon anstellen oder Videos drehen. Jeden seiner Schritte dokumentiere er und wusste bald alles über den Mann, der sein Handy gestohlen hatte - unbemerkt. Die Spy-App ist versteckt und so programmiert, dass sie nicht entfernt werden kann.

Über diese Verfolgung machte Anthony einen 20-minütigen Kurzfilm als Abschlussprojekt an der Filmakademie.

Den Kurzfilm kannst du hier sehen:

Was dich interessieren könnte:
Video: Vater zieht seinem Sohn den Milchzahn mit 432-PS-Karre
Video: Massiver Goldbarren versus Hydraulikpresse

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.