Gaming-Update Erste Details zu FIFA 20 bekannt gegeben

Tomasz | Männersache 31.05.2019

Noch bevor FIFA 20 überhaupt offiziell angekündigt wurde, veröffentlicht EA Sports bereits jetzt erste Details zum nächsten Spiel der Reihe.

 

FIFA 20: EA verkündet erste Details zum Spiel

FIFA 20 wurde noch nicht offiziell angekündigt. Aber das hält den Spieleentwickler EA Sports nicht davon ab, bereits jetzt schon mehrere Änderungen am Gameplay in einem detaillierten Blog-Eintrag bekannt zu geben.

Der Beitrag, der "Ein kurzer Gameplay-Ausblick über FIFA 19 hinaus" betitelt ist, sagt aber nicht konkret, wofür die Änderungen vorgenommen wurden. Die besagten Änderungen seien für den "nächsten FIFA-Produktzyklus" vorgesehen.

FIFA 18
FIFA 19 schaltet in den Blutgrätschen-Modus - keine Regeln, keine Karten

 

Gameplay-Änderungen bei FIFA 20

Nach der Analyse zahlreicher Feedback-Sessions und direktem Spieler Feedback aus Foren, Umfragen und Social-Channels, konnte EA Sports schon für FIFA 19 Patches bereitstellen und Probleme beheben. Darunter befinden sich Volleyschüsse aus dem Sprung, Schüsse in Pfostennähe, Zweikampftempo sowie angeschnittene Direktabnahmeschüsse.

Auf der Wunschliste vieler Fans und dem Bearbeitungsplan der Entwickler stehen die folgenden Punkte, die in Gänze oder zumindest teilweise für FIFA 20 umgesetzt beziehungsweise verbessert werden sollen:

  • KI-Abwehrverhalten
  • Konstanz bei 1-gegen-1-Schüssen
  • Abschlusstiming
  • Volley-Flanken und Volley-Schüsse
  • Aneinandergereihte Spezialbewegungen
  • Stellungsspiel bei Standardsituationen
  • Manuelle Torhüterbewegungen
  • Pässe
  • Spielerwechsel

Auch interessant:
90 Euro für eine Palette Bier - Darauf dürfen sich Fußball-Fans bald freuen
FIFA 19: So tief müssen Gamer in die Tasche greifen

 
Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.