wird geladen...
FIFA 19

FIFA 19 schaltet in den Blutgrätschen-Modus - keine Regeln, keine Karten

Das kommende FIFA 19 hat einen "No Rules"- Modus, bei dem Fouls gern gesehen und Karten sowie andere Strafen nicht zu befürchten sind.

FIFA 18
FIFA 18 EA Sports

Einige Leute nehmen das Zocken etwas zu ernst, flippen aus, wenn’s mal nicht so läuft, wie sie es gerne hätten. Da kann schon mal geschrien und der Tisch umgeworfen werden, doch dank des neuen Spielemodus bei FIFA 19 kann man seine Frustration auf dem Bildschirm-Spielfeld ausleben.

Der "No Rules"-Modus ist eine Offline-Spielvariante, die der Hersteller EA Sports im neuen FIFA einführt. Der Name ist Programm: Foul gibt es nicht, beziehungsweise werden sie nicht geahndet, und auch über Abseits braucht man sich keine Gedanken mehr machen.

Außerdem wird es noch weitere Modi geben, die genauso spannend klingen. Der "Survival"- Modus zum Beispiel, bei dem man immer einen Spieler verliert, sobald man ein Tor erzielt. Im "Header and Volleys"-Modus zählen nur Kopfball- oder Volleytore. Beim "Long Range"-Modus zählen Distanzschüsse doppelt.

FIFA 19 ist ab dem 28. September 2018 im Handel erhältlich.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';