wird geladen...
Weihnachten-Update

Feuerzangenbowle-Rezept: Das muss Mann unbedingt beachten

Mit unserem Feuerzangenbowle-Rezept übersetzt du den schmackhaften Weihnachtsmarkt-Klassiker ins heimische Wohnzimmer - ganz ohne zu frieren.

Feuerzangenbowle
Feuerzangenbowle: lecker zu Weihnachten imago images / fStop Images

Feuerzangenbowle-Rezept: Die Feuerzange macht's

Feuerzangenbowle mit Feuerzange
Feuerzangenbowle: Ohne Feuerzange wird's nichts! iStock / Say-Cheese

Feuerzangenbowle selber machen hat zwei große Vorteile: Du musst dir auf dem Weihnachtsmarkt nicht die Zehen abfrieren und du weißt genau, welche Zutaten in deinem Rezept verwendet werden.

Wichtig ist nur: Versuch nicht, die Feuerzange, die es braucht, um den Zucker über dem Punsch anzuzünden und zum Schmelzen zu bringen, selbst zu basteln. Das gibt nur hässliche Brandflecken oder wird im schlimmsten Fall richtig gefährlich!

Statt Büroklammern oder Kleiderbügel zu verbiegen solltest du lieber in ein paar Feuerzangenbowle-Tassen oder gleich ein ganzes Set investieren.

Feuerzangenbowle-Rezept: Zutaten (für 6 Personen)

   •   1 Bio-Orange und Zitrone 

   •   2 L Rotwein 

   •   500 ml Orangensaft 

   •   1 Stange Zimt 

   •   6 Gewürznelken 

   •   4 Sternanis 

   •   1 Zuckerhut 

   •   1 kleine Flasche Rum

Feuerzangenbowle-Rezept: Zubereitung

  • Orange und Zitrone heiß waschen. Eine Hälfte der Orange in Scheiben schneiden und für später zur Seite stellen.
  • Schale der Zitrone dünn abschälen. Restliche Früchte auspressen.
  • Rotwein in einem Topf erhitzen, nicht kochen. Fruchtsaft zum Wein geben. Gewürze in der heißen Flüssigkeit ziehen lassen.
  • Feuerzange mit dem Zuckerhut über den Topf legen und mit erwärmtem Rum beträufeln.
  • Einen Schuss Rum in eine Kelle geben, mit langem Streichholz anzünden, brennend über den Zuckerhut gießen.
  • Restlichen Rum zunächst in die Kelle gießen, dann über den brennenden Zuckerhut laufen lassen.
  • Orangenscheiben in die Bowle geben und servieren, sobald der Zucker geschmolzen ist. Vorher kräftig umrühren.

Ein Film macht die Feuerzangenbowle zur Legende

Durch den Film "Die Feuerzangenbowle" wird der Zucker-Alkohol-Mix salonfähig. Die deutsche Komödie aus dem Jahr 1944 mit Heinz Rühmann in der Hauptrolle gilt heute als Filmklassiker und verschaffte der gleichnamigen Bowle hierzulande den Durchbruch.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';