wird geladen...
Garten-Update

Feuerschale: Die besten Modelle im Vergleich

Lust auf romantisches Lagerfeuer-Feeling in deinem Garten? Dann brauchst du eine Feuerschale. Die besten Modelle und worauf du achten solltest, verraten wir dir hier.

Diese Feuerschalen sorgen für etwas mehr Romantik in deinem Garten
Diese Feuerschalen sorgen für etwas mehr Romantik in deinem Garten iStock/Anchiy

Das Wichtigste in Kürze

  1. Feuerschalen und Feuerkörbe bringen eine gemütliche Lagerfeueratmosphäre in deinen Garten.
  2. Anders als eingebaute Feuerstellen kannst du Feuerschalen jederzeit transportieren und umstellen.
  3. Vor der Benutzung einer Feuerschale solltest du unbedingt die Sicherheitshinweise beachten. 

Das sind die 5 besten Feuerschalen aus unserem Check

1. Amazon Basics zusammenklappbare Feuerstelle

Die Feuerschale von Amazon Basics ist faltbar und tragbar und somit perfekt für den Garten oder am Strand. Sie ist 66 cm groß, besteht aus hitzebeständigem, lackiertem Stahl und wird mit einem Funkenschutz geliefert. Außerdem hat die Feuerstelle zwei herausnehmbare Roste, eines sorgt für eine bessere Luftzirkulation und das zweite Rost kann als Grillrost eingesetzt werden. 

Kundenbewertung: "Wir haben die Feuerschale für ein Osterfeuer mit Kindern gekauft und sind sehr zufrieden. Dank der Tasche können wir sie auch mit in den Urlaub nehmen. Der Funkenschutz ist super, wenn man nah am Haus steht. Es passen dann aber natürlich keine großen Holzscheite drunter. Kohle haben wir auch benutzt und das hat die Schale gut ausgehalten (nicht nur Holz wie empfohlen). Zum Grillen also auch super."

Fakten im Überblick:

  • Tragbar, zusammenklappbar
  • Maße: circa 66 x 45 cm (L x H)
  • Inklusive Holzrost, Grillrost, Funkenschutz, Tragetasche und Schürhaken
  • Kann ohne Werkzeug aufgebaut werden
  • Bewertung: 4,5 von 5 Sternen

2. Gartenfreude Feuerschale

Ob im Garten, auf der Terrasse oder beim Campen, die Feuerschale von Gartenfreude lässt Gemütlichkeit aufkommen. Sie besteht aus lackiertem Stahl und kann schnell ohne zusätzliches Werkzeug montiert werden. Uns gefällt die Feuerschale besonders wegen ihres schlichten Designs. So passt es in jeden Garten und sorgt für romantisches Ambiente.

Kundenbewertung: "Sehr schöne Feuerschale, welche sich nicht nur zum Feuer machen eignet, sondern auch ein tolles Dekostück ist. Die Qualität und Verarbeitung ist hervorragend. Würde die Schale fester auf dem Ständer sitzen, bzw. gäbe es eine Arretierung, um diese zu fixieren, wäre sie perfekt!"

Fakten im Überblick:

  • Als Feuerschale oder als Pflanzenschale nutzbar
  • Maße: 50 x 50 x 35 cm (L x B x H)
  • Stahl, lackiert
  • Schnelle Montage ohne weiteres Werkzeug
  • Bewertung: 4,5 von 5 Sternen

3. Home & Decorations Stahl Feuerschale mit Funkenhaube

Die Stahl Feuerschale von Home & Decorations eignet sich, im Sommer wie im Winter, perfekt für den Außenbereich und ist aus besonders robusten Metall hergestellt. Die Standbeine sorgen für stabilen Stand, selbst auf unebenem Untergrund und Nässe und Kälte kann der Feuerschale nichts anhaben. Perfekt also für alle, die lange etwas von ihrer Feuerschale haben wollen. 

Kundenbewertung: "Die Feuerschale wirkt überaus edel und schick - kein Vergleich zu den üblichen Schalen. Gegen Funkenflug von größeren Glutbrocken etc. sind Seiten und Deckel mit einem engmaschigen Gitter versehen. Der Zusammenbau war einfach, die Schale ist sehr stabil und ein Schmuckstück im Garten."

Fakten im Überblick:

  • Feuerschale mit Funkengitter und Schürhaken
  • Maße: 66 x 63,5 cm (Durchmesser x Höhe)
  • Aus robusten Metall für eine hohe Langlebigkeit
  • Die einzelnen Teile lassen sich herausnehmen und enstprechend einzeln säubern
  • Bewertung: 4,5 von 5 Sternen

4. FENNEK Hexagon steckbare Feuerschale

Made in Germany aus 100% temperaturbeständiger Edelstahl ist das FENNEK Hexagon. Die Feuerschale lässt sich ganz einfach zusammenstecken und kann dank des leichten Gewichts von 3,9 kg super transportiert werden. Sie lässt sich ganz einfach durch das Stecksystem auf- und wieder abbauen und sieht sehr edel und modern in jedem Garten aus. Ganz klar: Unser Preis-Leistungs-Sieger.

Kundenbewertung: "Der zusammensteckbare Feuerkorb von Fennek überzeugt durch ein durchdachtes Steck-Konzept, besonderem Design und der Herstellung rein aus Edelstahlplatten. Dadurch lässt er sich kompakt mitnehmen und im Anschluss sehr leicht reinigen. Dennoch ist der Feuerkorb fertig zusammengesteckt durchaus stabil. Für den sehr fairen Preis kann ich den Feuerkorb empfehlen – sowohl für Ausflüge als auch für Zuhause."

Fakten im Überblick:

  • Steckbare Feuerschale aus Edelstahl
  • Maße (demontiert): 32 x 26 x 1,9 cm (B x T x H)
  • Nur 3,9 kg Gewicht
  • Modernes Design
  • Bewertung: 4,5 von 5 Sternen

5. Eva Solo Fire Globe Feuerschale

Die besonders hochwertige Feuerschale von Eva Solo ist unser Design-Liebling. Sie ist aus emaliertem Stahl gefertigt und hat einen Durchmesser von 64 cm und erreich eine Höhe von 75 cm. Die Feuerschale zählt zwar zu den etwas höherpreisigen Modellen, ist jedoch aufgrund ihres besonderen Designs sehr beliebt bei den Kunden.

Kundenbewertung: "Mir und auch meinem Mann gefällt die Feuerschale ausgesprochen gut! Optisch macht die Schale richtig was sehr. Ich finde, sie sieht hochwertig aus. Mängel an der Beschichtung konnte ich nicht feststellen. Freue mich schon jetzt auf lauschige Abende auf der Terrasse mit Blick auf ein flackerndes Feuerchen."

Fakten auf Amazon:

  • Schwarze Feuerschale aus Edelstahl
  • Maße: 64 x 75 cm (Durchmesser x Höhe)
  • Bewertung: 4,5 von 5 Sternen
Die besten Feuerschalen im Vergleich
ProduktPreisBewertungHändler
1. Amazon Basics zusammenklappbare Feuerstelle44,99€ Amazon
2. Gartenfreude Feuerschale69,99€ Amazon
3. Home & Decorations Stahl Feuerschale mit Funkenhaube117,99€ Amazon
4. FENNEK Hexagon steckbare Feuerschale69,78€Sieger Preis/LeistungAmazon
5. Eva Solo Fire Globe Feuerschale295,00€ Amazon

Feuerschale oder Feuerkorb?

Anders als eine eingebaute Feuerstelle haben Feuerschale und Feuerkorb den Vorteil, dass sie mobil sind und jeder Zeit umgestellt werden können. Je nach Geschmack kannst du zwischen verschiedenen Modellen entscheiden. Wir haben für dich die Vor- und Nachteile von Feuerschalen und Feuerkörben zusammengestellt. So findest du die perfekte Feuerstelle für deinen Garten.

Feuerschale

Feuerschalen sind aus einem Gussstück gemacht. Die benötigte Luft kommt von oben an das Brennmaterial. So ist es möglich, dass das Feuer konstant brennt. Das Risiko von herabfallender Glut ist sehr gering, Feuerschäden können also kaum entstehen. Oft haben Feuerschalen auch einen abnehmbaren Funkschutz, der die umliegenden Gegenstände zusätzlich vor dem Feuer schützen soll. Das sind weitere Vorteile und Nachteile einer Feuerschale:

Vorteile:

  • Können auf einen beliebigen Untergrund gestellt werden.
  • Geringes Risiko von herabfallender Glut.
  • Können problemlos zum Grill umfunktioniert werden. Dafür benötigst du nur ein passendes Grillrost.
  • Du kannst Feuerschalen ganz einfach transportieren.
  • Feuerschalen können im Winter einfach in den Schuppen gestellt werden.

Nachteile:

  • Je nach Material kann das Gewicht einer Feuerschale relativ schwer sein.
  • Durch die Schalenform sind Feuerschalen oft sehr sperrig und für kleine Terrassen weniger geeignet.
  • Da das Brennmaterial geschlossen in der Schale liegt, ist die Lichtquelle nicht so hell wie bei Feuerkörben.

Feuerkorb

Die Seitenwände von Feuerkörben sind mit Aussparungen versehen. So kommt die Luft an das Brennmaterial. Es gibt sie in verschiedenen Designs und Materialien und sehen immer sehr dekorativ im Garten aus. Oft sind Feuerkörbe relativ leicht und lassen sich so einfach transportieren. Dies sind weitere Vor- und Nachteile von Feuerkörben:

Vorteile:

  • Leicht zu transportieren.
  • Gibt es auch für wenig Geld zu kaufen.
  • Feuerkörbe sind sehr dekorativ.
  • Sie geben viel Licht und Wärme ab und erzeugen so ein romantisches Ambiente. 

Nachteile:

  • Feuerkörbe müssen auf einem feuerfesten Untergrund gestellt werden.
  • Durch die offene Bauweise ist die Gefahr von herabfallender Glut groß.
  • Es können nur größere Holzscheite verbrannt werden. Kleinere Äste würden herausfallen. 

Brennstoffe für Feuerschalen

Feuerschalen können mit unterschiedlichen Materialien beheizt werden. Vorrangig wird zu Holz gegriffen. Wer die Feuerschale aber auch als Grill nutzen will, sollte Holzkohle verwenden. Diese verschiedenen Materialien kannst du als Brennstoff für deine Feuerschale noch verwenden.

Holz

In erster Linie werden Feuerschalen mit Holz beheizt. Dies liegt vor allem daran, dass Holz ein relativ günstiges Material ist und am meisten für die Lagerfeueratmosphäre sorgt. Doch welches Holz solltest du verwenden? Grundsätzlich ist es wichtig, dass du nur trockenes Holz verbrennst. Dieses sollte optimalerweise circa ein Jahr lang trocken gelagert worden sein. Je trockener das Holz, desto leichter lässt sich das Feuer anzünden und desto geringer ist die Rauchentwicklung. Du kannst Holzspaten zum Beispiel im Baumarkt kaufen. Spezielle Anzünder helfen dir, das Feuer zu entfachen. 

Holzkohle

Holzkohle kannst du in Feuerschalen vor allem verwenden, wenn du diese auch als Grill benutzen möchtest. Vorsicht: Holzkohle nicht in Feuerkörben benutzen, da sie einfach durch die Aussparungen an den Seitenwänden fallen kann und für Feuerschäden sorgt. Holzkohle sollte nur bei Feuerschalen aus Gusseisen, Edelstahl oder Stahl zum Einsatz kommen. Du kannst sie im Sommer in jedem Supermarkt oder Baumarkt kaufen.

Darauf solltest bei der Nutzung einer Feuerschale achten

Beim Umgang mit Feuer ist immer eine hohe Sensibilität gefragt. Deshalb solltest du folgende Punkte beim Verwenden einer Feuerschale beachten:

  1. Der Untergrund sollte feuerfest sein. Vor allem bei Feuerkörben ist das besonders wichtig.
  2. Die Feuerschale sollte stabil stehen, damit sie nicht umkippt.
  3. Kinder und Tiere sollten immer mit Abstand bei der Feuerstelle sitzen.
  4. Benutze zum Anzünden nur Produkte aus dem Fachhandel. Alkohol und Spiritus sollten nicht an das Feuer gelangen.
  5. Benutze nur vorgeschriebene Brennmaterialien.
  6. Oberhalb der Feuerstelle kann ebenfalls eine Brandgefahr bestehen. Die Feuerschale also nicht unter ein Dach oder eine Markise stellen. 
  7. Stelle Wasser bereit, um die Feuerstelle im Erstfall schnell löschen zu können.
  8. Benutze zum Anzünden feuerfeste Grillhandschuhe

Das passende Zubehör für deine Feuerschale

Hast du die perfekte Feuerschale für dich gefunden? Dann darf dieses Zubehör nicht fehlen!

Abdeckung für die Feuerschale

Ist die Feuerschale gerade mal nicht in Benutzung, kann sie über die Zeit stark unter der Witterung leiden. Um sie stets vor Regen und Wind zu schützen, solltest du eine Abdeckung wie diese hier benutzen.

Grillrost für die Feuerschale

Du willst nicht nur gemütlich am warmen Feuer sitzen, sondern nebenbei auch noch knackige Würstchen braten? Dann benötigst du ein zusätzliches Grillrost für deine Feuerschale.

Grillspieße für die Feuerschale

Was wären entspannte Abende am Lagerfeuer ohne Stockbrot oder Marshmallows? Mit diesen langen Grillspießen kannst du deine Leckereien ganz einfach über das Feuer in der Feuerschale halten.

Fazit

Feuerschalen zaubern romantisches Lagerfeuer-Feeling in deinen Garten. Es gibt sie in verschiedenen Designs und mit unterschiedlichen Funktionen. Mit einem Grillrost kannst du deine Feuerschale auch als Grill verwenden. Je nach Geschmack ist ein Feuerkorb eine gute Alternative zu Feuerschalen. Achte vor dem Benutzen deiner Feuerschale unbedingt auf die Sicherheitshinweise und schütze dich vor den Funken. 

Schau dir in diesem Video an, wie du deine Feuerschale verwenden kannst.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';