wird geladen...
Festival-Update

Festival-Hammer: Wacken 2020 findet doch statt

Das Wacken-Festival findet 2020 trotz Corona statt, wenn auch in einer ungewohnten Form. Wir haben die Informationen.

Wacken-Logo
2020 sieht das Wacken-Festival etwas anders aus WOA Festival GmbH

Wacken 2020

Damit haben Heavy-Metal-Fans wohl nicht gerechnet! Wegen Corona wurden eigentlich alle Festivals für den Sommer 2020 abgesagt. Eigentlich, denn das Wacken findet nun doch statt, wie die Veranstalter bekannt gaben.

Allerdings kann man sich dieses Jahr die Pilgerfahrt nach Schleswig-Holstein sparen, denn gerockt wird 2020 nicht eng gedrängt mit Tausenden von Gleichgesinnten auf der Wiese, sondern zu Hause: Das "Wacken World Wide" findet vom 29. Juli bis zum 1. August als Online-Festival statt.

Gerockt wird zu Hause

Wenn du nicht nach Wacken kommen kannst, kommt Wacken eben zu dir. Das haben sich die Organisatoren des legendären Heavy-Metal-Festivals gedacht und bringen die Musik direkt in die Wohnzimmer der Rocker.

Neben den obligatorischen Konzerten sollen von einem geheimen Standort aus Live-Auftritte gestreamt werden. Dabei werden die Auftritte mit einer neuartigen Technik aufgenommen, die Hollywood-Niveau besitzen soll, wie ein Produktionsleiter gegenüber Bild verrät. "So etwas hat die Welt noch nicht gesehen."

Diese Bands sind dabei

Zu den ersten Bands, die für das Line-up bestätigt wurden, zählten Blind Guardian, Heaven Shall Burn, In Extremo, Kreator und Beyond the Black.

Nun sind zwei weitere Acts hinzugekommen, die das Programm des virtuellen Wacken bereichern werden: Sabaton und Hämatom. Wacken-Mitbegründer Holger Hübner freut sich sehr darüber und wird in einem Bericht von MoreCore.de wie folgt dazu zitiert: "Beide Bands sind für ihre spektakulären Shows mit aufwändigen Produktionen und intensiven Performances bekannt."

Wacken 2020 streamen

Das Wacken 2020 findet also vom 29. Juli bis zum 1. August 2020 statt. Streamen kannst du das Festival übrigens komplett kostenlos auf der offiziellen Seite des Veranstalters, über die App MagentaMusik 360 und MagentaTV.

Eigentlich war geplant, das Festival vom 30. Juli bis 1. August wie jedes Jahr im Dorf Wacken stattfinden zu lassen. Doch dann kam Corona und Veranstalter sowie 75.000 Besucher mussten umdisponieren.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';