Herzinfarkt adé Studie belegt: Zwei Feierabendbier sind gesund

06.07.2017
Studie: Zwei Feierabendbier sind gesund für dich
© iStock

"Noch zwei Bier, bitte!" - Was wäre der Feierabend ohne mindestens einen Gerstensaft? 

Das sehen die Forscher des Instituts Fondazione di Ricerca e Cura "Giovanni Paolo II" genauso. Sie haben die positive Wirkung des Hopfengetränks getestet und kamen zu einem beglückenden Ergebnis.

Studie: Leute, die keinen Alkohol trinken, sterben früher

Langzeitstudie: Leute, die keinen Alkohol trinken, sterben früher

Laut ihrer Studie verringert Bierkonsum das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen um bis zu 31 Prozent. Herzinfarkt adé!

Zwar schütze ein Vollrausch nicht, aber regelmäßiges Biertrinken in Maßen  - und damit meinen sie nicht die bayrischen Gläser - hätten einen positiven Effekt auf deine Gesundheit.

Studie belegt: Alkohol trinken macht glücklich

Studie belegt: Alkohol trinken macht glücklich

Für die Bierstudie haben die italienischen Wissenschaftler die Daten von über 200.000 Probanden ausgewertet.

Und weil wir Bier ebenso unverzichtbar finden, könnt ihr im Video sehen, warum Bier das Tollste auf der Welt ist!

Video: Warum Bier die großartigste Erfindung der Menschheit ist

 

Weitere Artikel zum Thema:
Bierpreis-Index: In diesen 20 Städten trinkt man(n) am günstigsten
9 Bier-Mythen, an die kein Mann glauben sollte

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.