DSDS-Update

Fans entsetzt: Maite Kelly stellt "hässlicher Mensch"-Theorie auf

Die diesjährige "Deutschland sucht den Superstar"-Ausgabe ist an Aufregung nicht arm. Nun trägt auch Maite Kelly mit ihrer "hässliche Menschen"-Theorie produktiv zur DSDS-Skandalstaffel bei.

Maite Kelly
Maite Kelly Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Solch harschen und zugegeben fragwürdigen Worte haben Fans von der sonst so zahmen Maite Kelly nicht erwartet. Von Dieter Bohlen, ja, aber nicht aus dem Mund von Maite Kelly. Umso größer ist die Empörung der Fans.

Chaos bei DSDS

Ein chaotisches Jahr kann doch nur eine chaotische DSDS-Staffel zufolge haben. Dabei fing alles so gut an, eskalierte aber im Handumdrehen zu einer Mini-Katastrophe. Der Jury-Rausschmiss von RTL-Voldemort Michael Wendler, der, dessen Name im RTL-Kosmos nicht mehr genannt werden darf, kann dabei als Höhepunkt gesehen werden. Bisher, denn die Staffel ist noch lange nicht vorbei.

Doch auch Maite Kelly weiß Schlagzeilen zu machen, ob bewusst oder unbewusst, sei erst einmal dahingestellt. Mit einer Bewertung eines Kandidaten sorgt die 41-Jährige nun für mächtig Wirbel.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Maite Kelly über hässliche Menschen

In der DSDS-Sendung vom 23. Januar 2021 trat Hisham Morscher auf und performte den Song "There's Nothing Holdin' Me Back" von Shawn Mendes. Das Feedback fiel überwiegend positiv aus, wenngleich von Maite Kelly Kritik kam:

"Dein Problem ist, dass du besser aussieht, als du singst. Wenn du geil aussiehst, musst du noch geiler singen, weil man verzeiht es dir dann nicht."

Bewegender sei es, so die Sängerin weiter, "wenn ein hässlicher Mensch geil singt".

Schließlich gab es dann auch vom Maite das "Ja", wenn auch mit dem Ratschlag, dass Hisham noch "ackern" und "Demut" zeigen müsse.

Harte Kritik

Harsche Worte und eine These, die bei den DSDS-Fans so gar nicht gut ankommt. Maite wird von einem Twitter-User besonders hart kritisiert, der die Schlagersängerin als "unangenehm, überheblich und selbstgefällig" bezeichnet und ihre Aussage als "dumm und arrogant".

Andere Zuschauer fragen sich währenddessen, ob es für eine weibliche Teilnehmerin ausreichen würde, gut auszusehen.