Frauenpower Nach widerlicher Anmache: Radfahrerin rächt sich an Bauarbeiter

Redaktion Männersache 18.01.2018
Ein Fahrradfahrerin rächt sich an einem aufdringlichen Van-Fahrer
© Facebook/ViralThread

Frauen werden täglich Opfer von vulgären Anmachen. Die meisten von ihnen ignorieren die primitiven Flirtversuche – wer kann es ihnen verübeln. Eine junge Frau in London ging nun allerdings zum Angriff über.

Die GoPro-Helmkamera eines Rollerfahrers filmte, wie die Fahrradfahrerin an einer roten Ampel neben einem Van hielt, als sich der Fahrer des Wagens aus dem Fenster beugte und ihr seine Handynummer anbot.

Sie verneinte und bat den aufdringlichen Schürzenjäger bestimmt, sie in Ruhe zu lassen. Demonstrativ schlug sie mehrfach gegen den Van.

Eine russische Kellnerin schlägt einen aufdringlichen Bar-Gast

Mann fasst der falschen Kellnerin an den Hintern ...

Rache ist süß

Trotz dieser eindeutigen Abfuhr ließ sich der Bauarbeiter nicht entmutigen und sagte der Frau, dass ihr Verhalten nicht sehr damenhaft sei.

Anschließend erdreistete er sich noch, zu fragen, ob sie ihre Periode habe und deshalb so schlecht gelaunt sei. Als er sie schließlich anfasste, eskalierte die Situation.

Zum Thema: Russische Gangster belästigen Frau von Profi-Boxer 

Nachdem die Ampel auf Grün gesprungen war, verfolgte die Fahrradfahrerin den Van. Als das Fahrzeug in einer Parklücke hielt, stoppte sie neben der Beifahrertür, riss den Rückspiegel vom Van und brauste von dannen.

Du kannst dir den Vorfall im Video unten anschauen.

Mehr zum Thema:
Frau macht Klempner heißes Angebot. Freundin dreht durch
Russisches Model riskiert ihr Leben für das "perfekte Selfie"

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.