Wetter-Update Extremer Temperatursturz: So heftig schlägt der Winter jetzt zu

29.01.2018

Schon wieder zieht ein Sturmtief über Deutschland! Danach wird das Wetter nicht besser, denn es folgt ein heftiger Wintereinbruch.

Massiver Temperatur-Sturz: Nach Hitzewelle droht jetzt Schnee
Foto:  istock / trendobjects

Ab Donnerstag werden die Temperaturen in den Keller rauschen. "Am Donnerstag und Freitag gibt es eine deutliche Abkühlung", sagte Diplom-Meteorologe Jürgen Schmidt vom WetterKontor laut der Bild-Zeitung. "Es gibt Schneefall bis in die tiefen Lagen", so der Diplom-Meteorologe.

Krass: Zug entfesselt Schnee-Tsunami

 

Der Schnee soll aber nicht liegen bleiben. Am Montag wird es mit bis zu 13 Grad noch mild – danach wird es aber immer kälter. Besonders ungemütlich wird der MJittwoch. Am Donnerstag hält dann der Winter in Deutschland Einzug.

Der Winter soll wohl auch länger bleiben – offenbar auch noch die ganze nächste Woche: Es drohen Bodenfrost, teils heftige Schneefälle und Glätte.

"In den übrigen Landesteilen stellt sich wechselhaftes und nasskaltes Wetter mit Schnee-, Schneeregen- und Graupelschauern ein. Oberhalb von 300 bis 500 Metern fällt durchweg Schnee", heißt es auf der Website der "Unwetterzentrale".

Auch interessant: 
Monsterwelle erwischt Fähre: Bilder gehen viral
Yellowstone Park: Mann löst sich in Säure auf

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.