wird geladen...
News-Update

Ex-UFC-Champ B.J. Penn in Straßenkampf ausgeknockt

Der ehemalige UFC-Champion B.J. Penn hat scheinbar einiges von seiner Kampfkraft eingebüßt – wie ein aktueller Videoclip zeigt.

B.J. Penn während einer Schlägerei auf Hawaii
B.J. Penn während einer Schlägerei auf Hawaii B.J. Penn während einer Schlägerei auf Hawaii YouTube/TMZSports

Ex-UFC-Champ BJ Penn in Straßenkampf ausgeknockt

B.J. Penn hat während eines Straßenkampfes auf Hawaii ordentlich einstecken müssen. Sein Kontrahent traf den 40-Jährigen zweimal ordentlich im Gesicht – ohne, dass der Ex-Champ etwas dagegen tun konnte. Eine Überwachungskamera hielt die Auseinandersetzung fest (siehe unten). Doppeltes Pech also für Penn!

Angeblich soll Penn im Vorfeld den körperlichen Schlagabtausch gesucht haben, wohl in der Annahme, aufgrund seiner Kampferfahrung klar im Vorteil zu sein – Pustekuchen!

Übermut tut selten gut

Vor dem überraschenden Knock-out hatte Penn seinen Gegner noch klar beherrscht, doch dann wurde er übermütig und lud seinen Gegner ein, ihn zu attackieren.

Diese Arroganz endete äußerst schmerzhaft. Von zwei Volltreffern erwischt ging Penn zu Boden und konnte nur durch Hilfestellung und mit ordentlich Pudding-Beinen wieder aufrecht stehen.

Kein Einzelfall

Bereits vor zwei Monaten war Penn in eine Schlägerei mit einem Wachmann außerhalb eines Stripclubs verwickelt.

B.J. Penn soll zeitnah in einem UFC-Event sein Comeback gegen Nik Lentz geben. UFC-Boss Dana White besteht darauf, dass dies sein letzter Kampf im Octagon sein wird - unabhängig vom Ergebnis.

Weiterlesen:

Video:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';