Patrice Evra Ex-Teamkollege von CR7 warnt: "Geh' bloß nie zu ihm nach Hause!"

08.07.2019

121 Mal stand der Franzose Patrice Evra als Teil der Mannschaft von Manchester United an der Seite von Cristiano Ronaldo auf dem Fußballrasen. Diese Anekdote über CR7 lässt tief blicken.

Ex-Teamkollege von CR7 warnt: "Geh' bloß nie zu ihm nach Hause!"
Patrice Evra warnt vor Besuchen bei Cristiano Ronaldo Foto:  Getty Images / FRANCK FIFE

"Ich kann Jedem nur raten: Wenn Ronaldo Euch zu sich nach Hause zum Essen einlädt, sagt einfach ab", wird Patrice Evra in einem Bericht von goal.com zitiert. Wie kommt er dazu, so etwas zu sagen?

Evra wurde einst zu Cristiano Ronaldo nach Hause eingeladen, als die beiden noch zusammen für Manchester United kickten. Er war kaputt vom Training und freute sich auf ein saftiges Stück Fleisch.

Cristiano Ronaldo
Zu hässlich: Cristiano Ronaldo wird ersetzt

Es gab jedoch nur Salat und Hähnchenbrustfilet, dazu Wasser. Direkt nach dem Essen wollte Ronaldo dann sogar weitertrainieren und mit Evra den Ball hochhalten. Im Anschluss daran ging es zum Schwimmen in den Pool.

"Dieser Typ ist einfach eine Maschine und kann nicht damit aufhören, zu trainieren", so Evra über seine Erfahrungen mit CR7. Nach seinem Besuch bei Ronaldo war der Franzose noch fertiger als nach dem Training.

Mehr Fußball:
Fußball-WM: Warum Russland Nigeria-Fans Hühnchen-Verbot erteilt
Nach Siegtor: Fußball-Fans lösen Erdbeben in Mexiko aus

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.