News-Update

Ex-Stewardess hat Sex mit Schüler (15) – Urteil gefallen

Die ehemalige Stewardess Melissa Nosti aus Australien musste sich vor Gericht dafür verantworten, Sex mit einem 15-jährigen Schüler gehabt zu haben.

Melissa Nosti
Hatte Sex mit einem 15-jährigen Schüler: Melissa Nosti Foto: Twitter / @BILD

Sex mit 15-Jährigem

Die Tat fand bereits im Jahr 2010 statt: Melissa Nosti arbeitete damals in einer Schule, wo sie Sex mit einem 15-Jährigen hatte. Die heute 33-Jährige gab ihr Vergehen zu und bekannte sich schuldig.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Das Urteil

Mitte Oktober 2020 fiel nun das Urteil: 18 Monate Gefängnis. Ihr Anwalt schaffte es jedoch, eine Bewährung für Nosti durchzusetzen. Laut einem Arzt bestehe ein niedriges Risiko, dass sie zur Wiederholungstäterin werde. Das Gericht sieht das genauso.

Zu den Auflagen, an die sich die ehemalige Stewardess nun halten muss, zählt, dass sie ihre Adresse nicht wechseln und sich keinen Personen unter 16 Jahren nähern darf. Außerdem ist es Nosti laut einem Bericht der Daily Mail nicht gestattet, Kontakt zum Opfer oder ihrem ehemaligen Arbeitgeber aufzunehmen.

Ex-Stewardess Melissa Nosti

Melissa Nosti arbeitete zuletzt als Stewardess für die Fluggesellschaft Tigerair aus Singapur. Die Corona-Krise sorgte allerdings dafür, dass sie ihren Job verlor.