wird geladen...
Film-Update

"Es: Kapitel 2": Erster Trailer zur Horror-Fortsetzung

Killer-Clown Pennywise ist endlich zurück, im ersten, langersehnten Trailer zum Horrorschocker "Es: Kapitel 2".

Pennywise im Horror Es
"Es: Kapitel 2": Erster Trailer zur Horror-Fortsetzung Warner Bros.

"Es: Kapitel 2": Erster Trailer erschienen

Endlich fliegen die roten Ballons wieder, der Clown mit dem großzügig aufgelegten Make-up durchstreift erneut die dunklen Gassen deines Unterbewusstseins und zwingt dich, deine tiefsten Urängste zu erforschen.

Als Stephen King sein Buch "Es" veröffentlichte, traf er den Nerv der Zeit. Der Horror-Roman wurde ein großer Erfolg und kurze Zeit später in einen ebenfalls gefeierten TV-Film umgesetzt.

Als 2017 ein Kino-Remake um den Clown Pennywise erschien, waren die Fans einerseits skeptisch, andererseits interessiert zu sehen, wie sich die Geschichte im Mantel aktueller Horrorfilm-Grammatik macht.

Sie wurden nicht enttäuscht. Der Film war ein riesiger Hit, wurde mit 700 Millionen US-Dollar Einspielergebnis der erfolgreichste Horrorfilm aller Zeiten. Und auch die Kritiker fanden Gefallen an "Es" – was in diesem Genre alles andere als selbstverständlich ist.

"Es: Kapitel 2": Die Rückkehr

Nun erscheint endlich der erste Trailer zur Fortsetzung, die ab dem 5. September 2019 in den deutschen Kinos zu sehen sein wird.

Erneut übernimmt Andy Muschietti die Regie und Bill Skarsgard wird ebenfalls in die Rolle des Killer-Clowns Pennywise zurückkehren.

Der Film spielt (zum Großteil) 27 Jahre nach den Ereignissen des ersten Teils. Der Losers Club ist dementsprechend älter geworden und musste mit Jessica Chastain (Beverly), Bill Hader (Richie), Isaiah Mustafa (Mike), Jay Ryan (Ben), James Ransone (Eddie) und Andy Bean (Stanley) neu besetzt werden.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';