Film-Update "Es 2": Regisseur teilt erste Bilder zum Horror-Sequel

Redaktion Männersache 05.04.2018
Killer-Clown Pennywise
© Warner Bros.

Die Vorbereitungen zur Fortsetzung des letztjährigen Horror-Erfolgs "Es" sind in vollem Gange. Der Regisseur Andy Muschietti hat nun via Instagram erste Behind-the-Scenes-Bilder geteilt.

"Es 2" konzentriert sich auf die zweite Hälfte der über 1.000-seitigen Romanvorlage von Horror-Meister Stephen King, in der die Kids aus dem ersten Teil 27 Jahre später wieder zusammenfinden, um sich dem Killer-Clown Pennywise erneut gegenüber zu stellen.

Die besten Horrorfilme des 21. Jahrhunderts

Die besten Horrorfilme des 21. Jahrhunderts

Wir berichteten zwar, dass die Dreharbeiten erst am 18. Juni 2018 in Toronto beginnen, aber das heißt nicht, dass die Macher bis dahin nur Däumchen drehen. Regisseur Andy Muschiette, der auch schon den ersten Teil inszenierte, postete auf Instagram ein Bild, das ihn und die Kids eng umschlungen zeigt – und tot.

"Wacht auf, Loser. Derry ruft", ist unter dem Bild zu lesen. Derry ist die Kleinstadt, in der der "Losers Club" gegen Pennywise kämpfte und ihn zumindest vorübergehen vernichten konnte.

Da "Es 2" 27 Jahre nach den Ereignissen von Teil 1 spielt, wirden die jungen Darsteller nur eine marginale Rolle spielen, und zwar in Flashbacks. Wer die erwachsenen Versionen von Bill, Eddie und co. spielen wird, ist noch unklar. Gerüchten zufolge könnte aber Jessica Chastain die Rolle der großen Berverly übernehmen. Klar ist, dass Bill Skarssgard als Pennywise zurückkehrt.

Fans müssen sich aber noch ein bisschen gedulden, denn "Es 2" kommt erst am 6. September 2019 in die Kinos.

Auch sehenswert:
"Friedhof der Kuscheltiere": Neuverfilmung des Stephen King-Horrors
"Rush Hour 4": Jackie Chan und Chris Tucker bestätigen Kino-Comeback

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.