Knuddel-Alarm! Sensation: Erstes Eisbär-Baby seit 25 Jahren!

Redaktion Männersache 08.03.2018
Eisbären in freier Wildbahn
© iStock / AndreAnita

Seit Jahren steht der Eisbär auf der roten Liste der bedrohten Tierarten. Nun gibt es neue Hoffnung für die weißen Riesen.

Ein Vierteljahrhundert ist es her, dass die Zoologen des schottischen "Highland Wildlife Park" das letzte Mal eine Eisbärengeburt erlebt haben - nun ist es wieder passiert.

Vor knapp acht Monaten hatte sich Eisbärenlady Victoria mit einem anderen Bären des Parks vergnügt, nun hat sie ihren ersten Nachwuchs auf die Welt gebracht. "Mutter und Junges sind wohlauf, brauchen in den nächsten Wochen aber noch viel Ruhe", verrät Una Richardson, die für die Tiere verantwortlich ist. 

Screenshot aus dem Video von Paul Nicklen

Umweltaktivist filmt vor Hunger sterbenden Eisbären

Doch so schön die Nachrichten auch sind, sie haben einen traurigen Hintergrund. Die natürlichen Lebensräume der Eisbären schrumpfen immer schneller, sodass die Tiere in freier Wildbahn schon bald zu verschwinden drohen. Im Zoo von Kincraig scheinen sie sich jedoch offensichtlich ganz wohl zu fühlen.

Auch interessant:
Traurigster Eisbär der Welt noch immer in Einkaufszentrum gefangen
Spektakuläre Bilder: Hunderte Eisbären treffen sich zum Festmahl

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.