News-Update

Erstes Bundesland lockert Kontaktsperre über Ostern

Die bundesweite Kontaktsperre gilt noch mindestens eine Woche nach Ostern. Doch ein Bundesland lockert die Regelungen nun über die Feiertage.

Familie zu Ostern
Familie zu Ostern Foto: iStock / RgStudio

Niedersachsen lockert Kontaktsperre zu Ostern

Niedersachsen ist das erste Bundesland, das die bundesweit geltende Kontaktbeschränkung über die Osterfeiertage lockert. Demnach seien private Besuche von Familie und Freunden in kleiner Form möglich, so Claudia Schröder, stellvertretende Krisenstabsleiterin.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Begrenzungen

Dennoch geht ein Appell an die Menschen, die Besuche in einem möglichst kleinen Kreis zu halten. Schröder empfiehlt Treffen im Freien statt in Wohnungen oder Häusern, heißt es in einem Bericht vo RTL.

Große Familientreffen und Partys jeglicher Art seien weiterhin tabu.

Diese neue Verordnung ermöglicht zudem die Teilnahme an Beerdigungen sowie Hochzeiten, sofern nicht mehr als zehn Menschen aus dem Familien- und/oder Freundeskreis anwesend sind.