wird geladen...
News-Update

Erste deutsche Stadt ruft Klima-Notstand aus

Jetzt hat die erste deutsche Stadt auf gestiegene CO2-Emissionen reagiert.

Konstanz hat den Klimanotstand ausgerufen.
Konstanz hat den Klima-Notstand ausgerufen. Foto: iStock/karp5

Erste deutsche Stadt ruft Klima-Notstand aus

Mit Konstanz hat jetzt die erste deutsche Stadt auf gestiegene CO2-Emissionen reagiert und den Notstand ausgerufen.

Einstimmiger Beschluss

Der Gemeinderat der Bodensee-Metropole hat den Klima-Notstand bereits am 2. Mai 2019 per einstimmigem Beschluss abgesegnet. Damit werden vorerst alle Entscheidungen der Stadtoberen unter Vorbehalt getroffen, denn bei jeder Entscheidung des Gemeinderats müssen zuerst die Auswirkungen auf das Klima untersucht werden.

Die Folgen

Konstanz verschreibt sich somit zunächst einmal rigoros den Klimavorgaben in Sachen Verkehr und entwickelt verstärkt CO2-Vermeidungsstrategien.

Dies kann auch als erster großer Erfolg der "Fridays for Future"-Bewegung gewertet werden, die seit Wochen in Sachen Klimaschutz unterwegs ist – und endlich konkrete Maßnahmen von den zuständigen Politikern einfordert.

Auch Städte wie Basel, Vancouver und London haben bereits den Klima-Notstand ausgerufen.

Ähnliche Artikel zum Thema:

T-Bone-Steak grillen: So gelingt das Steak auf dem Grill garantiert

Hecke schneiden: Wann muss ich meine Hecke stutzen?