Paranormales Erschreckend: Geisterzug wird von Überwachungskamera gefilmt

Tobias | Männersache 21.03.2018

An der chinesischen Bahnhaltestelle Baotou machte die Überwachungskamera eine erschreckende Aufnahme. Scheinbar fährt ein Geisterzug am Gleis ein und fährt dann wieder los.

Was ist auf diesem Video bitteschön zu sehen? Man sieht die Aufnahmen einer Überwachungskamera, die einen Bahnsteig filmt, der von einem Geisterzug angefahren wird. Das Video wurde am 14. März von dem Paranormal-YouTube-Channel The Hidden Underbelly 2.0 hochgeladen.

In der Videobeschreibung steht Folgendes: "Meine Quelle sagte, dass sie in den zwölf Jahren, in denen sie dort arbeitet, so etwas noch nie sah und hofft so etwas auch nie wieder zu sehen." Das klingt erst einmal ziemlich dramatisch, aber wie viel Wahres ist da dran?

Das ist die größte Geisterstadt der Welt

Die YouTube-Community ist gespalten. "Für mich sieht es aus wie eine Reflexion in einem Fenster", sagt ein Nutzer, während sich ein anderer sicher ist, dass das Video mit "Photoshop" bearbeitet wurde. Er meinte sicherlich ein Videobearbeitungsprogramm.

Aber es gibt natürlich auch Leute, die gerne daran glauben wollen, dass es sich bei den Aufnahmen um einen Geisterzug handelt. "Es könnte eine Überlappung eines Paralleluniversums sein", mutmaßt ein Nutzer. Sogar ein Militärexperiment wird hinter dieser Sichtung vermutet.

Aber egal, ob es eine Reflexion oder eine Videobearbeitung ist, es interessiert die Zuschauer und es sieht einfach irgendwie cool aus!

Auch interessant:
"Geisterjäger" filmen echten Geist
Dämonischer Angriff auf Video: Mann wird von Geist attackiert

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.