wird geladen...
Ratgeber

Erkältung schnell loswerden: Diese Hausmittel helfen wirklich

Die besten Hausmittel, um deine lästige Erkältung loszuwerden. Dabei muss es nicht immer gleich Chemie sein, auch die Klassiker sind wirksam.

Mann leidet unter den Folgen einer Erkältung
Mann leidet unter den Folgen einer Erkältung Hausmittel gegen Erkältung iStock / PeopleImages

Bei einer Erkältung sind vor allem Ruhe und die Einnahme von viel Flüssigkeit entscheidend. Bei hartnäckigem Schnupfen helfen auch Nasentropfen, die die Schleimhäute abschwellen lassen und das Atmen erleichtern – die Tropfen sollten aber nicht länger als sieben bis zehn Tage am Stück angewendet werden.

Liege und schlafe vorzugsweise mit hoch gelagertem Kopf. Raucher sollten zudem ihren Nikotinkonsum stark reduzieren, um eine zusätzliche Reizung der Schleimhäute zu vermeiden. Um Ansteckungsgefahren zu minimieren, sollten Taschentücher nach einmaligem Benutzen entsorgt und die Hände gewaschen beziehungsweise desinfiziert werden.

Erkältung schnell loswerden: Diese Hausmittel helfen wirklich

Heißer Kräutertee

Das Fieber ist ein Zeichen dafür, dass der Körper die viralen und bakteriellen Eindringlinge bekämpft. Um diesen Kampf aktiv zu unterstützen, empfiehlt sich ein heißer Tee. Mische zum Beispiel Lindenblüten, Kamille und Holunderblüten zu gleichen Teilen und gieße einen halben Liter kochendes Wasser mit vier bis fünf Teelöffeln der Kräutermischung auf. Zehn Minuten ziehen lassen, abseihen und nach Geschmack mit Honig süßen.

Klassiker: Hühnersuppe

Zwar ist die Großmutter nicht immer vor Ort, wenn der Enkel mit Erkältung im Bett liegt. Aber die warme Hühnersuppe der Oma lässt sich auch einfach alleine zubereiten und wirkt tatsächlich. Das Hähnchenfleisch versorgt die kranke Seele mit Proteinen und Zink. Der Eiweißstoff Cystein lässt die Schleimhäute in Mund und Nase abschwellen und erleichtert somit das Atmen. Die obligatorische Gemüsebeilage versorgt dich zudem mit einer Extraportion Vitaminen.

Ingwer

Nicht nur Ingwertee hilft bei Erkältung. Schäle ein langes Stück Ingwer und lasse es für bis zu 30 Minuten in 200 Milliliter Wasser köcheln. Tränke ein Leinentuch mit dem Sud, drücke es aus und lege es für drei bis fünf Minuten über Nase und Stirn – das entlastet entzündete Nasennebenhöhlen. Achtung: Die Augen bei dieser Anwendung geschlossen halten.

Muskat gegen Reizhusten

Gegen Reizhusten – nicht Schleimhusten, dieser sollte nicht unterdrückt werden – hilft eine Mischung aus Butter und Muskat. Bestreiche ein Tuch großzügig mit Butter und streue einen halben Teelöffel Muskat darüber. Binde dir das Tuch nun über Nacht um den Hals.

Thymian gegen Schleimhusten

Schleimhusten sollte nicht unterdrückt werden, denn er hilft den Bronchien. Um diesen sogenannten produktiven Husten zu lösen, hilft ein selbst gemachter Sirup. Einfach 30 Gramm Thymian mit einem halben Liter kochendem Wasser übergießen, 15 Minuten ziehen lassen und anschließend abseihen. Die Flüssigkeit nun zusammen mit 500 Gramm Honig (oder Rohrzucker) vermengen und in einem Topf so lange erhitzen, bis sich der Honig aufgelöst hat. Dreimal täglich einen Teelöffel nehmen.

Cayennepfeffer gegen Halsschmerzen

Drohen Halsschmerzen, lassen sich diese durch eine scharfe Portion Cayennepfeffer bekämpfen. Mixe diesen mit einem Esslöffel Zitronensaft und einem halben Teelöffel Salz in einer Tasse warmem Wasser. Gurgel die Lösung mehrmals täglich.

Vitamin C und Knoblauch: Wirkung fragwürdig

Als Tabletten und Pulver kann Vitamin C einer Erkältung vorbeugen. Eine dauerhafte Einnahme scheint hingegen wenig sinnvoll, ebenfalls die Behandlung einer Erkältung scheint mit Vitamin-C-Präparaten nicht wirksam zu sein.

Knoblauch wirkt antibakteriell und antiviral und kann vorbeugend gegen Erkältung eingesetzt werden. In einer kleinen Studie nahmen Probanden über einen Zeitraum von drei Monaten täglich Knoblauch zu sich. Hier konnte eine vorbeugende Wirkung nachgewiesen werden.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';