Bastel-Update

Video: Erfinder montiert Kreissägeblätter an Fahrrad – dann fährt er auf einen gefrorenen See

Ein sägenhaftes Ergebnis stellt dieses getunte Fahrrad dar, das nicht mit klassischen, langweiligen Reifen, sondern zwei großen Kreissägeblättern ausgestattet ist.

YouTuber montiert Kreissägenblätter an Fahrrad
Mit Kreissägeblättern statt Reifen fährt er übers Eis Foto: YouTube / The Q

Wie gut so eine Radtour doch ist. Frische Luft und körperliche Betätigung sind dabei die zwei offensichtlichsten Vorteile. Der YouTube-Bastler "The Q" sieht darin aber auch eine weitere Möglichkeit, seinen Erfindergeist zum Radeln zu bringen.

Kreissägeblätter statt Fahrradreifen

Februar 2021, Winter, weltweite Pandemie. Der Erfinder hält aber keinen Winterschlaf, auch nicht in Zeiten von Corona.

YouTuber und Tüftler "The Q" (seiner Kanalbeschreibung ist es zwar nicht zu entnehmen, aber James-Bond-Fans wird sofort Q in den Sinn kommen, der Mann, der 007 immer mit den abgefahrensten Gadgets versorgt; daher wahrscheinlich der YouTube-Name, so zumindest unsere Vermutung) hat sich etwas Besonderes überlegt, um durch den harten Winter zu kommen.

Ja, natürlich spielen wir auf das titelgebende Fahrrad mit den Kreissägeblättern an.

Auf gefrorenem See

Schritt für Schritt zeigt "The Q" den Umbau und lädt somit fast schon zum Nachmachen an – vorausgesetzt natürlich, man hat das nötige Werkzeug parat.

Nachdem das Tuning abgeschlossen ist, muss das fertige Produkt natürlich getestet werden. Auf einem zugefrorenen See soll das Kreissägeblatt-Fahrrad seine Funktionalität unter Beweis stellen.

Ob es gelingt und das Rad Potenzial für eine Serienproduktion aufweist, erfährst du im Video: