Folgenschwere Selbstjustiz Er wollte eine 13-Jährige missbrauchen - ihre Eltern lauern ihm auf

Redaktion Männersache 22.08.2018

Ein Paar aus Kanada hat sich dabei gefilmt, wie es einen 28-Jährigen gefesselt und attackiert hat. Der Grund: Das Paar glaubte, der Mann habe versuchen wollen, Sex mit deren 13-jährige Tochter zu haben. Nun droht den Beiden eine empfindliche Strafe!

Er wollte eine 13-Jährige missbrauchen - ihre Eltern lauern ihm auf
Foto:  Facebook

Das Paar aus Vancouver Island streamte ein Video live via Facebook, auf dem zu sehen war, wie ein Mann gefesselt und mit dem Gesicht nach unten auf dem Boden liegt. 

"Er kam in mein Haus, um meine 13-jährige Tochter zu f*cken, zu f*cken. Er wollte ihr Erster sein!", hört man eine sichtlich aufgebrachte Frau sagen. 

Vater trifft auf pädophilen Stalker seiner elfjährigen Tochter

Er wollte ein 11-jährigens Mädchen missbrauchen - und trifft auf ihren Vater

"Wir haben ihn ertappt, gefesselt und die Polizeit gerufen", so die Frau weiter.

Am Schauplatz des Geschens angekommen, befreite die Polizei den Mann und brachte ihn ins örtliche Krankenhaus. 

Die Mutter des Kindes gab bei der Vernehmung an, die Polizei schon Wochen vor dem Zwischenfall um Hilfe gebeten zu haben, weil sie eindeutige Nachrichten auf dem Telefon der Tochter entdeckte, die das spätere Opfer ihrer Tochter via Instagram geschrieben haben soll.

Im Video behauptet sie, von der Polizei den Rat bekommen zu haben, den Mann zu lediglich blockieren und die Sache ansonsten auf sich beruhen zu lassen.

Die Meinung der Eltern fällt eindeutig aus. Während die Mutter sagt, sie fühle, sie habe richtig gehandelt, auch wenn sie dafür nun unter Umständen belangt wird, spricht der Vater Klartext:

"Das ist doch lächerlich! Sollte ein Mann nicht seine eigene Familie in seinem eigenen Haus beschützen dürfen?"

Mehr Selbstjustiz hier:
Kontroverses Video: Vater trifft auf 14-jährigen Schulschläger, der seine Tochter quält
Mann erfährt, dass sein Sohn Mitschüler terrorisiert - seine Reaktion spaltet das Netz

 
Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.