DIY Er legt eine Tafel Schokolade in den Ofen - das Ergebnis ist verblüffend

Redaktion Männersache 05.09.2019

Manchmal braucht es nicht viel, um Schleckermäuler zufrieden zu stellen. Superlecker und superschnell zubereitet: der Schoko-Zopf.

Schokolade im Ofen - der Hammer
Foto:  YouTube / Las Recetas de MJ

Die Zubereitung ist einfacher als Teewasser kochen. Alles, was du dazu brauchst, ist:

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 1 Tafel Schokolade
  • 1 Ei
  • Gehackte Haselnüsse

Und so gelingt dir der legendäre Schoko-Zopf

Rolle den Blätterteig auf dem Backpapier aus und lege die Tafel Schokolade an den oberen Rand in die Mitte.

Schneide nun den Teig im Abstand von circa zwei Zentimetern schräg zur Schokolade ein. Auf beiden Seiten der Tafel, parallel zueinander.

Schoko-Zopf
Schneide den Teig ein Foto: YouTube / Las Recetas de MJ

Der nächste Schritt erfordert etwas Fingerspitzengefühl: Nimm den oberen Teil des Teigs und klappe ihn über die Schokolade. Schneide den überstehenden Rest ab. Nun weißt du, wie viel du auch vom restlichen Teig abschneiden musst. Nachdem du die nötigen Kürzungen vorgenommen hast, klappst du nun die Teigschichten abwechselnd schräg übereinander.

Schoko-Zopf
Die Teigschichten übereinander legen Foto: YouTube / Las Recetas de MJ

Dann bepinselst du den Zopf mit dem verquirlten Eis, was beim Backen eine goldgelbe Bräune begünstigt.

Während der Ofen auf 200 Grad vorgeheizt wird, streuselst du noch einige gehackte Haselnüsse über das Gebäck. Zu guter Letzt für 20 bis 25 Minuten in den Ofen – und fertig ist deine neue Lieblingsnascherei.

Auch interessant:
Schneide von einer Banane beide Enden ab und koche sie - was daraus entsteht, ist genial
Mann trinkt jeden Morgen ein Glas Wasser – das Ergebnis ist verblüffend

Schoko-Zopf
Einfach nur lecker Foto: YouTube / Las Recetas de MJ

 

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.