wird geladen...
Demütigend

Enthüllt: Khabib flüstert drei angsteinflößende Worte während er Conor zu Brei schlägt

Der Kampf zwischen Conor McGregor und Khabib Nurmagomedov wird in die Geschichtsbücher eingehen, wenn auch letztlich aus Gründen, die nicht zum eigentlichen Geschehen eines Oktagon-Kampfes gehören.

Khabib Nurmagomedov gegen Conor McGregor
Khabib Nurmagomedov gegen Conor McGregor Getty Images / Harry How

Es ging um Familie, Vaterland und natürlich die Ehre. Als diese Werte auf McGregors Prefight-Trashtalk trafen, waren die Samen des Sturmes, der kommen sollte, gesät.

Wir alle haben den Kampf gesehen und wissen, was danach geschah. Die Lager sind sich beide einig, auch deren jeweilige Fans. Aber Nurmagomedov hatte auch schon während des Kampfes eine Nachricht für McGregor.

Aus den Tonaufnahmen eines Videos, das die beiden Kämpfer im Käfig zeigt, geht hervor, wie multitaskingfähig Khabib Nurmagomedov ist. Während er auf seinen am Boden liegenden Gegner eindrosch, hatte er noch Zeit, ein paar persönliche Worte an ihn zu richten.

Eigentlich sind es nur drei. Aber die hatten es in sich. Und nein, es sagte nicht "I kill you", wie man leichthin vermuten könnte.

Sein kurzer Satz bezog sich auf die für ihn so demütigende Pressekonferenz vor dem Fight. Wörtlich sagte er zu Conor, während er ohne Pause auf ihn eindrosch: "Let’s talk now", also "Lass und jetzt reden". Im Video unten kann man sich diese irre Szene anschauen.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';