Die Bahn (nicht) erwischt Mann wird zwischen Zug und Bahnsteig eingequetscht

19.02.2018
Enge Sache: Mann wird zwischen Zug und Bahnsteig eingequetscht
© Bundespolizei NRW/Twitter

In Düsseldorf überquert ein Mann die Gleise, als plötzlich der Zug losfährt. Der Mann schafft es nicht mehr, rechtzeitig auf die Bahnsteigkante zu steigen und wird von dem Zug eingequetscht.

Die schockierenden Bilder wurden von einer Überwachungskamera festgehalten. Der Mann konnte sich noch mit letzter Kraft am Bahnsteig hochziehen und dem Tod entkommen. Mit nur leichten Frakturen kam er ins Krankenhaus.

In schnellster Achterbahn der Welt: Mann kollidiert mit Vogel

In schnellster Achterbahn Europas: Mann kollidiert mit Vogel

Die Bundespolizei NRW veröffentlichte nun auf Twitter das Video, um leichtsinnige Gleis-Überläufer zu warnen. Der Text unter dem Video: "Lebensgefahr in Gleisanlagen. Warum Abkürzen durch Gleise mitunter das Leben kosten kann."

Rechts im Clip ist noch ein Mann zu sehen, der die Ereignisse vor sich beobachtet, aber nicht eingreift. Die Polizei schreibt, dass er unter Schock stand, aber anschließend eine Rettungsgasse einleitete.

Auch knapp:
Gym-Selfie: Mariah Carey trainiert in ultraknappen Dessous
Mann rettet Hund aus fast zugefrorenem See

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.