wird geladen...
News-Update

Elon Musk und Grimes planen geschlechtsneutrale Erziehung

Elon Musk und seine Freundin Grimes wollen ihre Kinder geschlechtsneutral erziehen, bis diese alt genug sind, um über ihre Identität selbst zu entscheiden.

Elon Musk und Grimes
Elon Musk und Claire Boucher alias Grimes. Getty Images / Neilson Barnard

Genderneutrale Erziehung

Bei einer Twitter-Fragerunde mit ihren Fans verriet Grimes – mit bürgerlichem Namen Claire Boucher – dass sie und ihr Mann, Elon Musk, die gemeinsamen Kinder genderneutral erziehen wollen.

Die 31-jährige Musikerin und der 48-jährige Tesla-CEO sind seit 2018 ein Paar und erwarten im Sommer ihr erstes Kind.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Privatsphäre

In einem späteren Livestream auf YouTube ließ die Kanadierin zudem wissen, dass die Privatsphäre des Kindes geschützt werden soll.

„Ich möchte nicht das Geschlecht des Babys verraten ... weil ich der Meinung bin, dass seine Privatsphäre geschützt werden sollte. Ich glaube nicht, dass sie damit einverstanden sind, berühmt zu sein oder in der Öffentlichkeit zu sein. “
Grimes

Name des Kindes steht

Zusätzlich gab Grimes bekannt, dass sie und ihr Mann sich bereits für einen Namen für ihr gemeinsames Kind entschieden haben. Allerdings wollen sie diesen nicht publik machen, weil die Leute ihn für zu "avantgarde" halten würden, so die Sängerin.

"Ich habe einen Namen für das Baby, aber ich möchte ihn nicht verraten, weil jeder, dem ich ihn gesagt habe, hasste ihn und jeder sich darüber lustig machen wird. Aber es ist in der Tat ein genialer Name und die Leute schätzen ihn einfach noch nicht, weil er zu avantgardistisch ist."

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';