Stars-Update

Aus Protest: GNTM-Model Elena Carrière posiert nackt

Ex-GNTM-Teilnehmerin Elena Carrière protestiert regelmäßig gegen vermeintliche Schönheitsideale und Bodyshaming. Das macht die Influencerin nicht selten in Form von Nacktbildern.

Elena Carrière
Elena Carrière Foto: IMAGO / Raimund Müller

Schönheit

Elena Carrière weiß ganz genau, wie Schönheit zu sein hat. Als international erfolgreiches Model und zweitplatzierte bei der "Germany Next Topmodel"-Show von 2016, setzt sich die 24-Jährige gekonnt in Szene, wohlwissende, was ihre Arbeitgeber, die Kamera, aber auch ihre Fans wollen.

Doch Elena Carrière weiß auch, was Schönheit tatsächlich ist – wie sie regelmäßig über ihren Instagram-Kanal beweist: Schönheit ist Selbstliebe, Ehrlichkeit zu sich und seinem Körper. Schönheit ist Bodypositivity.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Elena Carrière gegen Bodyshaming

Um auf den Schein und das Sein hinzuweisen, präsentiert das Model in mehreren Insta-Postings Vorher-Nachher-Vergleiche, wie man sie bereits von vielen Influencern kennt, die sich für ein positives Körperbild stark machen und gleichzeitig die manipulativen Möglichkeiten von Instagram und Photoshop aufdecken.

"Ich habe diese medien- und vertriebsgetriebenen, heuchlerischen und oberflächlichen Schönheitsstandards und das Urteilsvermögen so satt." Mit diesen harschen Worten beginnt die Caption eines der besagten Vorher-Nachher-Bilder.

Carrière Unmut geht aber noch weiter: "Wie kam es zu einem Punkt, an dem schöne, gesunde Menschen sich selbst im Spiegel betrachten und sich selbst kritisieren, nur weil sie nicht wie die Rettungsschwimmer in Baywatch aussehen?"

Lebenslange Reise

"Wann habe ich aufgehört, meinen Körper für die magischen Wunder zu lieben, die er jeden Tag erfüllt, indem er tut, was er tun soll", führt das Model ihr in Englisch gehaltenes Statement fort.

Mit den folgenden Worten beendet Elena Carrière ihre Rede und lädt zu einer gemeinsamen Reise ein: "Selbstliebe ist mit Sicherheit eine lebenslange Reise. Beginnen wir heute mit einem kleinen gemeinsamen Schritt."