Sex-Update Elefantenstellung: Das steckt hinter dem neuen Sex-Trend

Redaktion Männersache 10.07.2018

Wünschst du dir genialen Sex mit bombastischem Orgasmus? Dann wirst du die Elefantenstellung lieben! Was an der Sexstellung so besonders ist.

Entspannten Sex mit maximalem Entspannungs-Effekt – das schenkt dir die Elefantenstellung. Diese Sexstellung aus dem Kamasutra ist von der Natur inspiriert und super geeignet für den Fall, dass die Fraunicht mehr ganz so viel Energie für ein ausgiebiges Liebesspiel übrig hat.

Elefanten-Stellung
Elefantenstellung Foto: iStock / dima_sidelnikov
 

So funktioniert die Elefantenstellung

Die Frau legt sich beim Sex auf den Bauch. Der Mann legt sich ebenfalls in Bauchlage auf die Frau und dringt dann von hinten mit dem Penis in sie ein. Wer mag, kann die Stellung mit einem Kissen unter dem Becken der Frau unterstützen, das kann ihm das Eindringen sehr schön erleichtern.

Squirting: So bringst du jede Frau zum Abspritzen
Squirting: So bringst du jede Frau zum Abspritzen

Super bei dieser Sexstellung: egal, wie groß dein Penis ist – in der Elefantenstellung kann er die erogenen Zonen der Frau garantiert am besten stimulieren. Darum verspricht diese Sexstellung auch die besten Chancen auf einen wirklich erhebenden Orgasmus bei der Frau.

Auch sehr schön: In dieser Stellung kann die Frau komplett entspannen und sich allein auf das wahnsinnige Gefühl der innigen Penetration konzentrieren, denn schließlich könnt ihr euch nicht ansehen. Kostet dieses intensive Gefühl ruhig aus - es hat einen ganz speziellen Reiz, seine Sinne so zu konzentrieren!

Auch interessant:
Sex-Trend Figging: Diese Praktik macht rattenscharf
"Playboy"-Model enthüllt pikante Details über ihren Sex mit Donald Trump

 
Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.