Stars-Update

Nach Trump-Niederlage: Alec Baldwin spricht über Verlust seiner Paraderolle

Die Mimik, die Gestik, der Sprach-Duktus, kurz: die Gesamterscheinung - keine Frage: Baldwin ist Trump. Aber nicht mehr lange. Die US-Wahl raubt ihm eine seiner besten Rollen.

Melania und Donald Trump, Alec Baldwin
Melania und Donald Trump mit Alec Baldwin Foto: Getty Images / Frazer Harrison

Baldwin ist Trump

Dunkelblauer Anzug, rote Krawatte und eine Perücke, die extra schlecht aufgesetzt wird, damit die Trump-Imitation perfekt wirkt: Das ist Alec Baldwin als "The Donald" bei Saturday Night Live (SNL).

Er hat den baldigen Ex-US-Präsidenten von Anfang an begleitet - indem er ihn nachäffte. Wenn er für SNL Donald Trump imitierte, konnte man schon mal vor Lachen sein Popcorn durchs Wohnzimmer spucken.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Wohltuender Jobverlust

Nach dem Sieg von Joe Biden bei der aktuellen US-Wahl wird es damit wohl vorbei sein. Schade, oder? Baldwin selber sieht das ganz anders und gibt auf Twitter - wie es sich für einen echten Trump-Kopisten gehört - freimütig zu: "Ich glaube nicht, dass ich jemals so überglücklich war, einen Job zu verlieren."

In seinem voerst wohl letzten Auftritt als Donald Trump witzelte er am 7. November 2020 auf SNL: "Wie jeder weiß, der mitten im Laufe des Dienstags gestorben ist, wurde ich wieder zum Präsidenten der USA gewählt." Oh, wie befreiend Humor doch sein kann!

Eine Rolle stirbt

Mit einer finalen Spitze Richtung Trump beendete er die Show mit dem Statement: "Das ist nicht: Auf Wiedersehen, Amerika! Ich sage nur: Ich sehe euch vor Gericht."

Bleibt nur zu wünschen, dass wir Baldwin auch weiterhin in witzigen Rollen sehen werden. Mögen sie nur vielleicht keinen derart ernsten Hintergrund haben, wie diese SNL-Rolle, die nun zu Grabe getragen wird.