wird geladen...
3. Bundesliga streamen

3. Bundesliga Live Stream: Hier gibt es Fußball im Live-Stream

Die 3. Bundesliga gibt es auch im Live-Stream. Was man braucht, um Fußball aus der dritthöchsten deutschen Spielklasse auch unterwegs schauen zu können, steht hier.

Die Dritte Bundesliga im Live-Stream
Die Dritte Bundesliga im Live-Stream Foto: Getty Images / Thomas Kienzle / Telekom (Collage Männersache)

Die 3. Bundesliga wird, anders als die ersten beiden Bundesligen, nicht von Sky, sondern von Magenta Sport, einem Dienst der Deutschen Telekom übertragen. Das gilt sowohl für die TV-Übertragung als auch für die Live-Streams.

Alle 380 Spiele sind also über diesen kostenpflichtigen Dienst der Telekom live zu empfangen. Aber auch das Free TV mischt in der dritten Liga mit, wenn auch nur in eingeschränktem Maßstab: Die dritten Programme der ARD übertragen pro Spieltag mindestens zwei Partien live im Fernsehen.

Auf die Saison hochgerechnet kommen die Öffentlich-Rechtlichen so immerhin auf 86 Partien. Dabei übertragen die Landesprogramme jeweils die Partien mit entsprechend regionaler Beteiligung.

3. Bundesliga Live-Stream: Wann laufen die Spiele?

Auch in der 3. Bundesliga ist der Spieltag sehr zerfasert und mittlerweile auf vier Tage verteilt. Es beginnt am Freitag mit einem Spiel um 19.00 Uhr, gefolgt von sechs Spielen am Samstag um jeweils 14.00 Uhr.

Am Sonntag sind zwei Spiele angesetzt, eins um 13.00 Uhr und eins um 14.00 Uhr. Abgeschlossen wird der Spieltag am Montag, mit einer Partie, die um 19.00 Uhr angepfiffen wird.

3. Bundesliga Live-Stream: Welche Software wird benötigt?

Um alle Spiele der 3. Bundesliga auf mobilen Endgeräten wie Tablet oder Smartphone live streamen zu können, benötigt man die App "MagentaSport" der Telekom.

Es gibt sie für Tablets und Handys kostenlos in den entsprechenden App Stores. Apple-User benötigen mindestens iOS 11.0, für Android-Nutzer muss mindestens die Version 5.0 installiert sein.

Für das Streamen der 86 Spiele in den dritten Programmen der ARD benötigt man die ARD-App, die ebenfalls über den Apple App Store (iOS) oder Google Play (Android) kostenlos heruntergeladen werden kann.

Nutzer eines Laptops besuchen zum Anstoßzeitpunkt einfach diese Seite. Dort können sie dann das Drittligaspiel ihrer Wahl anklicken und im Stream live verfolgen. Natürlich nur, wenn sie vorher das entsprechende Paket gebucht haben.

3. Bundesliga Live-Stream: Was kostet das?

Das kommt drauf an. Wer bereits Telekom-Kunde ist, also einen gültigen Vertrag mit der Telekom abgeschlossen hat, zahlt für das Paket "MagentaSport" die ersten 12 Monate gar nichts, ab dem 13. Monat dann 4,95 Euro im Monat und kann damit alle Drittliga-Partien ohne weitere Kosten streamen. Wer nach einem Jahr kündigen möchte, muss dies mindestens zwei Monate vor Ablauf des ersten Jahres anstoßen.

Es gibt ein zweites Paket, welches das vorherige um die Komponente "Sky Sport Kompakt" erweitert. Mit diesem kann man dann auch noch alle Konferenzen der Fußball-Bundesliga schauen, ebenso wie alle Konferenzen der UEFA Champions League und das Finale sowie alle Spiele der Handball-Bundesliga. Dieses Paket kostet 9,95 Euro im Monat. Voraussetzung ist auch hier ein bereits bestehender Vertrag mit der Telekom. ACHTUNG: Diese Paket-Option endet am 30.06.2021.

Und was machen Fußball-Fans, die keine Telekom-Kunden sind? Die können die 3. Bundesliga dennoch im Live-Stream verfolgen, entweder mit einem Monats- oder Jahres-Abo.

Letzteres kostet 9,95 Euro pro Monat, hat eine Mindestlaufzeit von einem Jahr und muss zwei Monate vor dessen Ablauf gekündigt werden, ansonsten verlängert sich das Abo um ein weiteres Jahr.

Das Monats-Abo kostet demgegenüber 16,95 Euro und kann jeweils monatlich (mindestens sechs Tage vor Monatsende) gekündigt werden.

Hier können Fans der dritten Liga ihre jeweiligen Pakete buchen.