Viral-Update

Dreijährige wird von Drachen erfasst und meterhoch in die Luft geschleudert

Dramatische Szenen in Taiwan: Bei einem Fest wird ein dreijähriges Mädchen von einem Drachen erfasst und durch die Luft geschleudert.

Drachen
Drachen (Symbolbild) Foto: iStock / JazzIRT

Drachenfest in Taiwan

Den Gästen eines Drachenfestes, das am vergangenen Sonntag (30. August 2020) in Taiwan stattfand, stockte der Atem: Ein dreijähriges Mädchen verheddert sich in den Fäden eines Drachen und wird mehrere Meter hoch durch die Luft geschleudert.

Nach etlichen Sekunden des Schreckens bekommen die entsetzten Anwesenden die Kleine schließlich zu fassen, um sie aus der gefährlichen Lage zu befreien.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Schockierende Videoaufnahmen

Von dem dramatischen Vorfall existieren schockierende Aufnahmen (siehe unten), die zeigen, wie das Mädchen hilflos in der Luft herumgewirbelt wird. Laut einem Bericht des Merkur sagten Augenzeugen, dass der Drachen etwa 30 Meter hoch flog.

Die völlig verschreckte Dreijährige wurde nach ihrer Rettung in einem Krankenhaus behandelt und erlitt zum Glück lediglich ein paar Abschürfungen im Gesicht und Nacken.