News-Update

Drama um singenden Wohltäter: Frank Zander droht Obdachlosigkeit

Welch Ironie: Ausgerechnet Frank Zander, der immer wieder ein Herz für Obdachlose findet, scheint jetzt selbst von diesem Schicksal bedroht zu sein.

Frank Zander
Frank Zander Getty Images / Tristar Media

Vermieter rückt Zander zuleibe

Seit über einem halben Jahrhundert – genauer seit 53 Jahren – wohnt Frank Zander schon in einer Altbauwohnung in Berlin-Charlottenburg. Dort möchte er verständlicherweise auch weiterhin wohnen.

Jetzt aber wird vom Vermieter mit großem Aufwand der Dachboden ausgebaut. Dort sollen auf 600 Quadratmetern vier neue Wohnungen entstehen. Damit verlieren die bisherigen Mieter allerdings wertvollen Stauraum, auch Zander.

Soll Zander vergrault werden?

Frank Zander hat das Gefühl, dass er aus seiner Wohnung vertrieben werden soll:

„Die wollen uns rausekeln! Aber wir lassen uns nicht verdrängen. Das überleben wir nicht.“
Frank Zander

Natürlich verpflanzt man einen alten Baum nicht mehr. Was aber, wenn der Wald beginnt, sich aufzulösen, um bei diesem Vegleich zu bleiben? Bezogen auf Zanders Wohnung bedeutet das: Ihm fällt die Decke auf den Kopf – sprichwörtlich.

Irgendetwas muss bei den Bauarbeiten auf dem Dachboden schiefgelaufen sein, denn es klafft mittlerweile ein großer Riss in Zanders Decke. Der Putz ist an einigen Stellen komplett ab und gibt den Blick auf die darüber liegenden Holzbohlen frei. Zander (78) dazu:

„Wir wollten hier in Ruhe alt werden. Danach sieht es gerade nicht aus ...“
Frank Zander

Hauseigentümer baut aus

Hauseigentümer Michael Pribil versucht zu beruhigen:

„Ich will Wert und Charme des Hauses steigern, dafür investiere ich viel Geld. Aber ich verkaufe nicht, ich will die Häuser langfristig bewirtschaften!“
Michael Pribil, Zanders Vermieter

Den Riss in der Decke könne er sich nicht erklären und vermutet, jemand habe die Baustelle unsachgemäß betreten. Frank Zander, als Ur-Berliner, will sich trotzdem die Laune nicht vermiesen lassen, auch wenn er in einem seiner täglichen Balkon-Berichte darauf hinweist, dass seiner Sekretärin schon ein Stück Dachboden auf den Kopf gefallen ist.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';