Wunder gibt es immer wieder Dieses Hunde-Ohr sieht von innen aus wie Donald Trump

20.11.2017
Den Trump im Ohr
© twitter/TheSandK

Das innere Ohr des zweijährigen Beagle-Hundes "Chief" sieht aus wie das Konterfei von Donald Trump.

Der arme Beagel "Chief" hat große Ohrenschmerzen. Doch er wehrt sich immer, wenn seine Ohren untersucht werden sollen.

Also machte Frauchen Jade Robinson ein Foto vom Inneren seines Ohres, als der Hund schlief. Ein Freund der Familie betrachtete das Foto und entdeckte auf dem Bild den 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika.

Kein WIFI-Passwort: Da zündet Christopher V. durch und bricht einem Hundewelpen das Genick

Kein WIFI-Passwort: Mann bricht Hundewelpen das Genick

Der Beagle scheint wohl eine Zyste im Ohr zu haben. Damit ein Tierarzt den Hund ordentlich untersuchen und behandeln kann, sammelt die Londonerin auf JustGiving 450 Pfund. Die Kampagne läuft unter dem Titel "Get Trump out of Chiefs Ear".

"Chief" hat es mit seinem besonderen Innenohr mittlerweile zu einer kleinen Internetberühmtheit geschafft. Sein Frauchen wurde bereits von einigen Londoner Medien interviewt.

Mehr Hunde:
Beutel-Boxer: Mann verteidigt seinen Hund gegen ein Känguru
Bottom Sniffer: Du kannst jetzt Bier für deinen Hund kaufen

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.