Ratgeber

Diesen Geheimtrick kennt fast niemand - dabei spart er bares Geld

Wer hat schon genug Geld? Für viele Menschen ist am Ende des Geldes meist noch viel zu viel Monat übrig. Dabei kann man jeden Tag eine Menge sparen. Wir verraten, wie einfach das geht.

Supermarktregal
Supermarktregal Foto: iStock / chelovek

Die Preise der meisten Alltagsprodukte können sich heutzutage sehr schnell zu einer Gesamtsumme addieren, die einem die Schuhe auszieht. Dabei könnte man an etlichen Stellen richtig viel sparen.

Auch interessant:

Markenqualität auch für den kleinen Geldbeutel

Wer hat nicht schon mal gedacht, dass die Supermarktpreise immer mehr anziehen, die Summe in der Lohntüte aber stagniert? Trotzdem möchten die meisten von uns wohl nicht auf die bekannten und liebgewonnenen Markenprodukte verzichten. Wenn die nur nicht so teuer wären.

Die Lösung dieses Problems: Weiterhin Produkte des gleichen Herstellers kaufen, aber pro Artikel richtig viel sparen. Das geht ganz einfach.

Die Markenhersteller haben alle ihre Budget-Produkte, die fast immer exakt die gleichen Zutaten besitzen, nur etwas unauffälliger aussehen als das aufwendig designte Markenprodukt eine Regalreihe höher.

Aber wie erkennt man, welcher Hersteller hinter welchem No-Name-Produkt steckt? Hier kommt die sogenannte Veterinär-Kontrollnummer ins Spiel. In Deutschland müssen alle Fleisch-, Fisch- und Molkereiprodukte mit einer solchen versehen werden.

Man findet sie zumeist in ein Oval gedruckt, zwischen den Buchstaben "DE" und "EG":

Die Veterinär-Kontrollnummer
Die Veterinär-Kontrollnummer Foto: Männersache

Mit Apps, wie "Vetcheck" kann man nun den Hersteller eindeutig und in Sekundenschnelle ermitteln. Wer den Hersteller seines Vertrauens hinter der Billigmarke gefunden hat, kann diese getrost in den Einkaufswagen legen – er bekommt die gewohnte Markenqualität und spart gleichzeitig richtig Geld.

Die aktuelle Version von Vetcheck ist v1.2. Sie erfordert Android v2.3 oder höher, ist 1,4 MB groß und kann kostenlos aus Googles App Store heruntergeladen werden.

Vetcheck-App
Die Vetcheck-App im Google Play Store Foto: Google Play / Saso Nikolov