Australien Urlauberin filmt, wie sie von einem Krokodil attackiert wird

Redaktion Männersache 15.12.2017
Diese Urlauberin filmt, wie sie von einem Krokodil attackiert wird
© iStock / jswax

Eine 24-jährige Britin machte Urlaub in Australien und wurde dort von einem zwei Meter großen Krokodil angegriffen. Die Attacke filmte sie mit ihrem Handy.

Die Frau und ihre Begleiterin beobachteten am Ufer eines Flusses einen kleinen Schlammspringer, was die beiden Urlauberinnen hörbar amüsierte. Dann schießt plötzlich ein riesiges Salzwasser-Krokodil aus dem Nass und schnappt nach der Britin.

Mit einer Bisswunde im Oberschenkel kam die 24-Jährige ins Krankenhaus der Stadt Cape Tribulation, aus dem sie mittlerweile jedoch wieder entlassen werden konnte. Eine Sprecherin der medizinischen Einrichtung gab an, dass die Frau verhältnismäßig leichte Verletzungen erlitt.

Im vergangenen Jahr ging ein ähnlicher Vorfall nicht so glimpflich aus: Ein Urlauber starb nach der Attacke eines Vier-Meter-Krokos. Das Tier, das die junge Britin angriff, soll nun gefangen und in einen Zoo gebracht werden. Bislang konnte es jedoch nicht ausfindig gemacht werden.

Mehr über Krokodile:
Amazonas-Fight: Zitteraal killt Monster-Krokodil mit 600-Volt-Stromstößen
Krokodil greift Baby-Hippo an – ein Fehler

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.